Rettich-Radieschen-Suppe

Rettich-Radieschen-Suppe

Blog, Rezepte
Der Frühling ist da - endlich. Der Winter war hier im Norder eher sehr schneearm, dafür aber sehr grau. Um so mehr genieße ich jetzt die sonnigen Tage. Da verändert sich natürlich auch die Ernährung und die Rettich-Radieschen Suppe, ist einer meiner Lieblingssuppen in dieser Zeit. Ich finde sie besticht alleine schon durch ihre Farbe! Durch den schwarzen Sesam (gut für die Nieren) und die Sprossen und Kresse bekommt die Suppe noch einen extra Frische-Kick. Viel Spaß und Genuss beim Nachkochen! Das brauchst du für 4 Portionen: 2 EL Olivenöl, ½ TL Apfelessig 4 – 5 große Kartoffeln, ½ großer weißer Rettich, 1 Stange Lauch, 1 Bund Radieschen (Bio) ½ - ¾ l Gemüsebrühe 1 Stück frischen Ingwer, gerieben Meer- oder Steinsalz, Pfeffer, 1 TL gem. Kümmel 1/8 l Kokosmilch, 1/8 l…
Read More
Rettich-Radieschen-Salat

Rettich-Radieschen-Salat

Blog, Rezepte
Der „Radi“ gilt zwar als ur-bayerisch, aber im hohen Norden (zumindest in meiner Küche) ist er auch sehr beliebt. Gerade im Frühjahr kommt bei mir das Wurzelgemüse, mit seinen Senfölen, die nachweislich eine heilsame Wirkung auf Leber, Galle und Verdauung haben, immer wieder auf den Speiseplan. Heute in Form eines Beilagensalates begleitet von Radieschen. Schnell und einfach zubereiten. Dieser Salat ist leicht und lecker und macht Lust auf Frühling und Sonnenschein. Hast du schon mal eine Suppe aus Rettich und Radieschen gemacht? Nein, dann lass dich nächsten Freitag von einer tollen Frühlingssuppe überraschen. Das brauchst du für 4 Portionen: 1 großer Rettich oder Mairübchen 1 Bund Radieschen 1 Esslöffel Apfeldicksaft 6 Esslöffel natives Olivenöl 2 Esslöffel Balsamico Essig 1 Teelöffel Senf Kräutersalz Kurkuma Paprikapulver, süß optional Schnittlauch oder glatte Petersilie…
Read More