Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln

Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln

Blog, Rezepte
Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln ist nur eine von vielen Variationen in denen ich Quinoa in meiner Küche verwende. Quinoa ist wohl eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen. In meinem Blogartikel "Quinoa und die Inkas" kannst du mehr über dieses Pseudogetreide nachlesen. Egal ob du Allesesser*in, Vegetarier*in oder Veganer*in bist, falls du Quinoa noch nicht probiert hast solltest du es schleunigst nachholen:-). Der Genuss lohnt sich! Du kannst Quinoa sowohl herzhaft als auch in süßer Variante als Porridge zubereiten. In diesem Salat wird Quinoa mit Heidelbeeren und Mandeln kombiniert. Zwei von sieben Power-Foods für deine Haare und Nägel, schau mal auf meinen Blog "Die 7 besten Lebensmittel für gesunde Haare und kräftige Nägel", da findest die fünf weiteren Lebensmittel für die Pflege deiner Haare und Nägel von innen. Das brauchst du für 4…
Read More
Wieso eiskalte Getränke im Sommer kontraproduktiv sind

Wieso eiskalte Getränke im Sommer kontraproduktiv sind

Blog, Wohlgefühl
Wieso sind eiskalte Getränke im Sommer kontraproduktiv? Egal wie du es drehst und wendest, Wasser ist noch immer das einzige Getränk, dass in unbegrenzter Menge gut für deinen Körper ist, gefolgt von ungesüßten Kräuter- und Früchte-Tees. Trinkst du an einem heißem Sommertag dein Getränk auch gerne eisgekühlt oder sogar wie es zum Beispiel in Nordamerika üblich ist, das ganz Glas voll Eiswürfel und dann das Wasser obendrauf? Meinst du auch, dass es dir hilft abzukühlen? Dann lass uns mal genauer hinschauen... Im Sommer bei hohen Außentemperaturen geraten wir schnell ins Schwitzen. Kommt dann noch körperliche Aktivität dazu, dann ist der Wasserverlust des Körpers noch höher. Schwitzen ist eine wichtige, wenn auch für uns nicht immer angenehme, Funktion unseres Körpers, weil sind sonst innerlich überhitzen würden. Im Grunde wie bei einem Auto bei…
Read More
Pimp your water

Pimp your water

Blog, Rezepte
Pimp your water oder zu Deutsch mache aus langweiligem Wasser ein lecker schmeckendes und erfrischendes Getränk. Egal wie du es drehst und wendest, Wasser ist noch immer das einzige Getränk, dass in unbegrenzter Menge gut für deinen Körper ist, gefolgt von ungesüßten Kräuter- und Früchte-Tees. Dabei scheidet der Körper Feuchtigkeit aus und wir bekommen mit Durst, um diesen Feuchtigkeitsverlust zu kompensieren. Dass ausreichendes Trinken wichtig ist, weist du ja bereits. Ebenso, dass Quell- oder Leitungswasser noch immer der beste sommerliche Durstlöscher ist. Auf die Dauer kann es aber langweilig werden immer nur Wasser „pur“ zu trinken. Ein wenig Geschmack bringt Abwechslung und es ist ganz einfach herzustellen: Nimm etwas Obst, gerne auch Kräuter und gib sie zum Wasser und lasse die Mischung ein wenig ziehen. Dabei gilt je länger die Zutaten…
Read More
Cremiger Hirse-Porridge mit Rhabarber-Apfel-Kompott

Cremiger Hirse-Porridge mit Rhabarber-Apfel-Kompott

Blog, Rezepte
Cremiger Hirse-Porridge mit Rhabarber-Apfel-Kompott. Ein Frühstücksgenuss für alle die mal eine Abwechselung zu dem herkömmlichen Hafer-Porridge möchten und für alle die keine Gluten vertragen. Ich stelle immer wieder fest, dass viele Menschen Hirse eher pikant bzw. herzhaft zubereitet essen. Hirse ist sehr vielseitig einsetzbar, zu Gemüse, Tofu, Hülsenfrüchten, Fleisch und Fisch. Aber eben auch als süße Variante, probiere es einfach mal aus! Mehr über Hirse findest du auf meinem Blogartikel: Hirse ein Schönheitselixir zum Essen? Das brauchst du für 2-3 Portionen: 2 Stangen  Rhabarber 1 großer  Apfel (süß) pro Portion 30-50 Gramm Hirse 1 Esslöffel  Haselnussmus etwas  Ahornsirup 1-2 Teelöffel  Kuzu oder Pfeilwurzelmehl wenig  Ingwer frisch gerieben 1 Prise  Meer- oder Steinsalz 1 Prise  Kurkuma etwas  Vanillepulver etwas  Kardamom, gemahlen Wasser 1-2 Esslöffel  gehackte Haselnüsse   So wird's gemacht: Rhabarber in mundgerechte Stücke…
Read More