Fermentieren – lohnt sich der Aufwand?

Fermentieren – lohnt sich der Aufwand?

Blog, Wohlgefühl
Fermentierten - lohnt sich der Aufwand und macht es Sinn? Oder ist Fermentieren wieder so eine Modeerscheinung, die man nicht unbedingt mitmachen muss? Mit dem Thema Fermentieren bin ich Weihnachten 2014 das erste Mal in Form eines Buches in Kontakt gekommen. Ich habe ein wenig darin gelesen und dachte: Ja, das sollte ich mal ausprobieren. Habe das Buch beiseite gelegt und wie es manchmal (bei mir) so ist, hat es noch fast 1½ Jahre gedauert bis ich meine ersten Versuche gestartet habe. Zu der Zeit wurde um das Fermentieren auf der anderen Seite des Atlantiks schon ein ziemlicher Hype gemacht. Fermentieren hat übrigens in vielen Kulturen dieser Erde eine lange Tradition. Auch in unseren Breitengraden war fermentiertes Gemüse lange ein wichtiger Bestandteil der Wintervorräte. Hierdurch war die Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen und…
Read More
Warmes Frühstück – 8 Gründe wieso es so wichtig ist

Warmes Frühstück – 8 Gründe wieso es so wichtig ist

Blog, Wohlgefühl
Warmes Frühstück - 8 Gründe wieso es so wichtig ist. Wie wichtig ist es zu Frühstücken? Eine Frage, die ich immer wieder gestellt bekomme. Hätte mir jemand vor 12 Jahren gesagt ich sollte jeden Morgen frühstücken und mir dann wohl möglich noch geraten ein warmes Frühstück zu mir zu nehmen, wäre meine Antwort schlicht und einfach gewesen: Ich habe morgens weder Hunger noch Zeit. Es gab gerade mal eine Tasse Tee. Jahrelang war meine erste Mahlzeit am Tag das Mittagessen.   Kommt dir das bekannt vor? Dann habe ich hier gleich zwei Tipps für dich: 1. Iss abends nicht zu spät und leicht Sonst ist deine Verdauung noch am Morgen damit beschäftigt, das Abendessen zu verdauen. Und dann hast du natürlich keinen Hunger. Zudem schläfst du im Zweifelsfall besser mit einem…
Read More
Die Salz-Reduzierungs-Lüge

Die Salz-Reduzierungs-Lüge

Blog, Wohlgefühl
Die Salz-Reduzierungs-Lüge oder Muss der Salz-Konsum wirklich auf ein Minimum eingeschränkt werden? Eine gute Frage und ich danke Andrea de Moll, dass sie diese spannende Frage in dem nachfolgenden Artikel für uns beantwortet! Muss der Salz-Konsum wirklich auf ein Minimum eingeschränkt werden? Wie bei vielen industriell-zivilisatorisch gemachten Leiden, ist das gar nicht nötig! [caption id="attachment_1903" align="aligncenter" width="640"] Bild von Andrea de Moll[/caption] Die Qualität des verwendeten Salzes ist entscheidend. Gewöhnliches Speise- oder Industriesalz, das es für wenige Cent im Supermarkt gibt, besteht fast ausschließlich aus Natriumchlorid. Außerdem enthält es üblicherweise diverse Zusatzstoffe wie Rieselhilfen, Stoffe zum Schutz vor Verklumpung und synthetisches Jod oder Fluor. Unser Körper stuft solch ein Speisesalz aufgrund seiner „Reinheit“ von nahezu 100 % Natriumchlorid als Fremdstoff ein und benötigt ca. 23 ml Zellwasser, um 1 Gramm dieses…
Read More
Spezielle Tipps gegen 4 Arten von Heißhunger

Spezielle Tipps gegen 4 Arten von Heißhunger

Blog, Wohlgefühl
Spezielle Tipps gegen 4 Arten von Heißhunger. In meinem letzten Blogartikel "Nie mehr Heißhunger wäre das nicht schön" habe ich ja allgemein über das Thema Heißhunger geschrieben und euch einige Tipps mitgegeben. In meiner Beratungspraxis konnte ich über die Jahre immer wieder beobachten, dass meine Klientinnen sehr häufig Heißhunger zum Beispiel nur auf Süßes oder vorwiegend auf Salziges wie Chips haben. Dieser Heißhunger auf ganz spezielle Geschmacksrichtungen: Süß, Salziges, Sauer hat jeweils eine andere Ursache im Körper und deshalb möchte ich dir heute noch ganz spezielle Tipps geben. Wenn du also Heißhunger-Anfälle vorwiegend auf ganz bestimmte Lebensmittel hast, lies weiter und suche dir, die für dich passenden Tipps heraus. Am Ende des Artikels findest du noch einige Tipps für weitere gesunde Alternativen wenn dich doch mal wieder eine Heißhunger-Attacken überfällt. Heißhunger-Attacken…
Read More
Kraftbrühen – Wohltat für Körper und Seele

Kraftbrühen – Wohltat für Körper und Seele

Blog, Rezepte
Kraftbrühen - Wohltat für Körper und Seele. Der Klassiker ist hier die Hühnerkraftbrühe. Unter dem Rezept findest du auch noch das Rezept für eine vegane Kraftbrühe sowie eine Variante nur mit Rindfleisch. Diese Rezepte sind die Basis für Kraftbrühen, die du dann entweder direkt trinken kannst oder in Suppen oder Saucen weiterverarbeiten kannst. In den Rezepten ist jeweils eine bestimmte Menge an Gemüse angegeben. Hierfür kannst du aber auch Gemüsereste sammeln. So verwertest du dein Gemüse, es entstehen keine Abfälle und am Ende hast du eine sehr nährstoffreiche Brühe. Ich trinke meine Tasse mit meiner Kraftbrühe am liebsten am Abend. Meist mit reichlich Petersilie und manchmal auch ein paar Karottenwürfeln und Frühlingszwiebelringen. Dabei erwärme ich die Karotten und Frühlingszwiebeln mit der Brühe. Die Petersilie gebe ich aber erst hinterher dazu.…
Read More
Nie mehr Heißhunger – wäre das nicht schön?

Nie mehr Heißhunger – wäre das nicht schön?

Blog, Wohlgefühl
Nie mehr Heißhunger - wäre das nicht schön? Den ganzen Tag hast du auf deine Ernährung geachtet und eigentlich kaum etwas gegessen und es ist dir noch nicht einmal schwer gefallen. Abends, zu Hause auf dem Sofa, wenn du dann endlich zur Ruhe kommst, überfällt er dich und du bist machtlos. Trotz aller guten Vorsätze passiert es wieder. Der Heißhunger schlägt zu und gewinnt wieder einmal. Es muss Schokolade her, JETZT sofort und dann noch Chips oder Eis... und dann kommt das schlechte Gewissen. Kennst du diese Heißhunger-Attacken, diesen Kreislauf, der dich mehr und mehr runterzieht? Hast du nach der Arbeit schon mal einen Stopp beim nächsten Supermarkt oder gar an der Tankstelle eingelegt um noch eben Schokolade oder eine Pizza für den Abend zu holen, weil du - trotz…
Read More
Minestrone für den Spätsommer oder Frühherbst

Minestrone für den Spätsommer oder Frühherbst

Blog, Rezepte
Minestrone für den Spätsommer oder Frühherbst? Eigentlich egal, denn dieser Übergang ist ja oft sehr fließend. In den frühen Morgenstunden fühlt es sich, alleine schon aufgrund der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit, sehr herbstlich an. Am Tag kann es dann durchaus noch sommerlich warm werden. Das Licht ist insgesamt schon deutlicher weicher und herbstlicher geworden und die Tage kürzer. Keine Frage, der Sommer neigt sich seinem Ende zu. Auf den Märkten lockt farbenfrohes Gemüse. Was bietet sich da mehr an als eine Minestrone, in der du diese Vielfalt verarbeiten und genießen kannst? Diese Minestrone ist leicht und durch die Gewürze doch schon schön wärmend. Also genau passend für die jetzt schon deutlich kühleren Abende. Hier findest du, auf einem Teller, die ganze Fülle, die die Märkte zur Zeit bieten, wieder. Frischer…
Read More
5 Tipps zum leichten Einstieg in deine gesunde Ernährung

5 Tipps zum leichten Einstieg in deine gesunde Ernährung

Blog, Wohlgefühl
5 Tipps zum leichten Einstieg in deine gesunde Ernährung. Mein Schwerpunkt ist ja das Thema Clean-Eating kombiniert mit dem Wissen der Traditionellen Chinesischen Medizin, daraus ist der Begriff Clean-Eating+ entstanden. Clean-Eating ist mal wieder so ein Begriff der zur Zeit in den Medien sehr strapaziert wird. Aber eigentlich verbirgt sich dahinter nur das, was unsere Großmütter oder Urgroßmütter schon gemacht haben. Natürliche Lebensmittel zu verwenden und dabei auf saisonale und möglichst auch regionale Ware zurück zugreifen. Möchtest du deine Ernährung optimieren? In diesem Artikel bekommst du 5 leicht umsetzbare, alltags taugliche Tipps, mit denen du noch heute starten kannst. Tipp 1: Verwende frische, saisonale Zutaten Was in unserem Klima und Breiten wächst, ist das, was uns in der entsprechenden Jahreszeit am besten versorgt. Achte beim Einkauf auf heimisches Obst und…
Read More
USA – das Land der unbegrenzten Genüsse

USA – das Land der unbegrenzten Genüsse

Blog, Essen in aller Welt
USA - das Land der unbegrenzten Genüsse. Die USA haben mich schon bei meinem ersten Aufenthalt vor bald mehr als 40 Jahren begeistert. Ich mochte das Land, die Weite, die Menschen vor ersten Augenblick. Und damals haben mich auch all die Lebensmittel begeistert, die es in Deutschland noch nicht gab. Zum Beispiel die ganzen Eissorten. In den 1970ern waren bei uns noch Vanille-, Schokoladen-, Erdbeer- und Pistazieneis angesagt. Solche Leckereien wie Chocolate-Chip-Cookie-Ice-Cream oder Fudge im Eis gab es bei uns noch lange nicht. Ein Eisladen mit gut 30 verschiedenen Sorten war wie der Himmel auf Erden für mich. Aber auch in dieser Hinsicht ist die Welt kleiner geworden und für kreative Eissorten muss du schon lange nicht mehr in die USA reisen. Wobei mich die Supermärkte, mit ihren vollen Regalen noch…
Read More
5 einfache Tipps wie du im Urlaub gesund isst

5 einfache Tipps wie du im Urlaub gesund isst

Blog, Wohlgefühl
5 einfache Tipps wie du im Urlaub gesund isst und wieso ein schlechtes Gewissen, wenn es doch nicht klappt schadet. Dieses Jahr habe ich ja mal wieder meinen Urlaub in den USA verbracht. Dort, wie auch in vielen anderen Ländern, ist es schon eine gewisse Herausforderung sich einigermaßen gesund zu ernähren. Wie klappt es dir mit der gesunden Ernährung im Urlaub? Ich gehe das Thema heute ganz gelassen an und habe mir nur ein paar kleine Tipps aufgestellt an die ich mich dann versuche zu halten. Ich sage hier ganz bewusst „versuche zu halten“, denn im Urlaub solltest du nicht päpstlicher sein als der Papst! Vor wenigen Jahren war das noch ganz anders In den ersten Urlauben nach meiner Ausbildung zur Ernährungsberaterin habe ich mir zum Beispiel im Hotel das heiße…
Read More