Kokosnuss-Reis mit Rosenkohl

Kokosnuss-Reis mit Rosenkohl

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Winter
Kokosnuss-Reis mit Rosenkohl Sadri Reis gilt als der beste Reis der Welt. Er hat ein unvergleichliches blumiges Eigenaroma, das in Kombination mit der Kokosmilch hervorragend zur Geltung kommt. In diesem Rezept wird er mit gebratenem Rosenkohl, Avocado und einer scharfen Sauce kombiniert.  Wenn du das Gericht glutenfrei haben möchtest, dann verwende glutenfrei Tamari und keine normale Sojasauce, denn diese enthält Weizen! Mein Tipp für DICH: Du kannst je nach Saison den Rosenkohl durch Spargel, Brokkoli, Shiitake-Pilze, rote Paprika und gerösteten Butternusskürbis ersetzen. Alle diese Gemüse machen sich hervorragend in diesem Gericht. Kokosnuss-Reis mit Rosenkohl Das brauchst du für 2 Portionen: Kokos-Reismit Rosenkohl100 GrammSadri-Reis (*Affilate Link "Reishunger")300 GrammKokosmilch (Dose) (*Affilate Link "Reishunger)2 TeelöffelKokosöl 500 Gramm RosenkohlMeersalz2FrühlingszwiebelnBasilikumMinze 1 kleine Avocado1 EsslöffelSesamSauce 1 Esslöffel Tamari- oder Sojasauce (*Affilate Link "Reishunger")1 kleine Knoblauchzehe2 TeelöffelLimettensaft2 TeelöffelReisessig1…
Read More
Pastinaken-Maronen-Salat

Pastinaken-Maronen-Salat

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Salate, Sojafrei, Winter
Pastinaken-Maronen-Salat Kann es Zufall sein, dass Pastinaken und Maronen in derselben Jahreszeit Saison haben? Wo sie so herrlich zusammen passen! Am besten du überzeugst dich selbst. Pastinaken und Maronen sind eine tolle Kombi. Gemeinsam kommen sie in diesem Pastinaken-Maronen-Salat hervorragend zur Geltung. Der Salat ist super einfach und stressfrei zubereitet und hat einige Variationsmöglichkeiten. Die findest du am Ende des Rezeptes unter "Mein Tipp für DICH". Der Pastinaken-Maronen-Salat ist eine echte Alternative zu den herkömmlichen Wintersalaten. Einfach gleich mal nachmachen… :-) Pastinaken-Maronen-Salat Das brauchst du für 2 Personen  400 GrammPastinaken250 GrammMaronen (vorgegart)2 EsslöffelOlivenöl2 Esslöffelgehackten Rosmarin2 HandvollFeldsalat1Frühlingszwiebel2 EsslöffelSonnenblumenkerneFür das Dressing:6 Esslöffel Olivenöl (oder 2 EL Öl und 4 EL Apfelsaft) 2 EsslöffelApfelessig1 EsslöffelZitronensaft1 EsslöffelAhornsirupMeersalzPfefferPaprikapulver Pastinaken-Maronen-Salat So wird's gemacht: Heize den Backofen auf 200 Grad Umluft vor. Schäle die Pastinaken und schneide sie in Würfel. Mische die…
Read More
Süßkartoffelsalat

Süßkartoffelsalat

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Sojafrei
  Süßkartoffelsalat  Der Klassiker unter den „Party“-Salaten heute einmal mit Süßkartoffeln, auch Batate genannt. Da macht der (Süß-) Kartoffelsalat nicht nur optisch, sondern auch geschmacklich und von den Inhaltsstoffen gleich mehr her. Die Süßkartoffel war vor einigen Jahren noch ein Exot in deutschen Supermärkten. Heute ist die süßere Alternative zur Kartoffel heute sogar bei den Discountern erhältlich. Die Süßkartoffel: Gesünder als jedes andere Gemüse Fangen wir mit den Ähnlichkeiten zwischen der Süßkartoffel und unserer heimischen Kartoffel an: beide können gekocht, gebacken, frittiert, überbacken, gebraten und püriert werden. Damit sind die Übereinstimmungen von Süß- und „echten“ Kartoffeln auch schon fast aufgezählt. Denn obwohl sich die beiden Knollen optisch durchaus ähneln und beide in der Erde wachsen, haben sie ansonsten wenig gemein. Unsere „Erdäpfel“ gehören zu den Nachtschattengewächsen, die Süßkartoffeln dagegen ist…
Read More
Grünkohl-Chips

Grünkohl-Chips

Beliebteste Rezepte, Blog, Extras, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Sojafrei, Wohlgefühl
Grünkohl-Chips Grünkohl mal auf ganz andere Art und Weise: Statt ihn zu kochen und mit Kassler, Kochwurst und Pinkel als Hauptgericht zu servieren, kannst du den super gesunden Grünkohl auch als knusprigen Gemüse-Snack vernaschen. Im Ofen geröstet werden die grünen Kohlblätter zu lecker-würzigen Gemüse-Chips. Das Beste daran: anders als Kartoffelchips sind die knusprigen Kohl-Happen sogar Low Carb. So macht das Naschen gleich noch mehr Spaß. Grünkohl-Chips Das brauchst du für ca. 4 Portionen 500 Grammfrischer Grünkohl (ganze Blätter)2 EsslöffelOlivenölMeersalzPaprikapulverKreuzkümmel (Cumin)andere Gewürze nach Geschmack Grünkohl-Chips So wird's gemacht: Heize den Backofen auf 130 °C. Lege zwei Backbleche mit Backpapier aus.   Entferne vorsichtig die mittlere dicke Blattrippe von den Grünkohlblätter. Wasche die Grünkohlblätter gründlich (!) unter fließendem Wasser und tupfe sie mit einem Küchentuch gut trocken.       Vermische das Olivenöl mit…
Read More
Grünkohl-Pesto

Grünkohl-Pesto

Beliebteste Rezepte, Blog, Extras, Glutenfrei, Herzhaftes, Rezepte, Sojafrei
    Grünkohl-Pesto Grünkohl ist ein wahres heimische, saisonales Superfoodl! Hast du etwas Grünkohl über? Dann versuche dieses leckere und einfache Grünkohl-Pesto Rezept. Es ist eine absolut köstliche Art gesundes Gemüse zu essen. Verwende es wie normales Basilikum-Pesto mit Nudeln, Pizza und mehr! Das Rezept ergibt etwa 500 Milliliter Pesto. Im Gegensatz zu traditionellem Pesto, das typischerweise aus frischem Basilikum und Pinienkernen hergestellt wird, kommen in diesem Rezept Grünkohl und Pekannüsse zum Einsatz. Pekannüsse und Grünkohl sind eine tolle Kombination, weil die leichte Süße der Pekannüsse hilft das Bittere des Grünkohls auszugleichen. Weißt du, was noch hilft, die bittere Note des Grünkohls auszugleichen? Meersalz und etwas Wärme. Dieses Pesto wird deshalb am besten auf etwas Warmem serviert. Am Ende des Rezeptes findest du noch eine vegane/laktosefreie und eine nussfreie Variante.…
Read More
Süßkartoffel-Kumpir mit Tomaten, Oliven und Ziegenkäse

Süßkartoffel-Kumpir mit Tomaten, Oliven und Ziegenkäse

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Sojafrei
  Süßkartoffel-Kumpir mit Tomaten, Oliven und Ziegenkäse Zu diesem Rezept möchte ich eine nette Begebenheit mit euch teilen.  Als ich die Zutaten für das Rezept gekauft habe und an der Kasse stand, sprach mich die junge Frau, die hinter mir stand an und wollte wissen was ich denn aus diesen Zutaten kochen wollte. Es würde so ansprechend aussehen, was ich auf dem Band hätte. Ich hatte nicht nur die Zutaten für dieses Rezept, sondern auch für die Energiekugel (Rezept erscheint am 15. November) eingekauft. Und vielleicht ist die nette junge Frau ja heute auf meinem Blog und kann sehen aus ich den Zutaten gezaubert habe :-) . Ist mir übrigens das erste Mal passiert und ich habe mich darüber gefreut. Wenn ihr mich also beim Einkauf trefft dürft ihr gerne…
Read More
Tomatensalat mit knusprigen orientalischen Kichererbsen

Tomatensalat mit knusprigen orientalischen Kichererbsen

Beliebteste Rezepte, Blog, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Salate, Sommer
  Tomatensalat mit knusprigen orientalischen Kichererbsen Dieser Salat einfach unglaublich lecker! So zu sagen zum Reinknien :-) . Mit frischen, bunten Sommer-Tomaten, knusprigen Kichererbsen, roter Zwiebel, reichlich Kreuzkümmel, Petersilie und der richtigen Menge an Olivenöl und natürlich Zitronensaft ist das derzeit mein eindeutiger Favorit unter den Sommer-Salaten. Und wie schön, es dauert keine 10 Minuten, um ihn servier-fertig auf dem Teller zu haben. Kichererbsen perfekt für Veganer und Vegetarier Ich muss ja zugeben, dass ich liebe Kichererbsen :-) . Die butterig-weiche Textur und der fast nussige Geschmack ist einfach sensationell. Für Vegetarier oder Veganer, sind Kichererbsen eine ideale Eiweißquelle, deshalb kann ich sie jedem nur empfehlen, der sich vegetarisch oder vegan ernährt bzw. ernähren möchte. Zudem enthalten sie viele Ballaststoffe und du fühlst dich danach für längere Zeit richtig satt.  Kichererbsen…
Read More
Sommerlicher Couscous-Salat mit Wassermelone und Feta

Sommerlicher Couscous-Salat mit Wassermelone und Feta

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Rezepte, Salate, Sommer
  Sommerlicher Couscous-Salat mit Wassermelone und Feta Der anhaltend warme bis heiße Sommer hier bei uns im Norden, hat mich heute dazu verleitet mal wieder eine Wassermelone zu kaufen. Wusstest du, dass die Wassermelone die Obstsorte ist, die deinen Körper am meisten von innen kühlt? Deshalb solltest die Wassermelone auch nur an wirklich warmen Tagen essen. Gerade am Strand finde ich Wassermelone super, sie ist nicht zu süß dafür aber super saftig und wie gesagt verschafft sie dir Kühlung von innen. Und wenn du irgendwo in einem südlichen Land Urlaub machst, wirst du feststellen, dass die Wassermelonen dort noch viel besser schmecken als bei uns.  Dieser sommerliche Couscous-Salat ist schnell zubereitet, da Couscous nur mit heißem Wasser übergossen wird und dann quellen muss. Die Kombination mit der Wassermelone und reichlich…
Read More
Frühstück: Süße Polenta mit sommerlichem Obst

Frühstück: Süße Polenta mit sommerlichem Obst

Beliebteste Rezepte, Blog, Frühstück, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Sommer
  Frühstück: Süße Polenta mit sommerlichem Obst Mit der Schnellkoch-Polenta kannst du nicht nur schnell und einfach herzhafte Gerichte zubereiten, sondern dir auch ein leckeres Frühstück zubereiten. Ich habe in meinem Rezept frische Erdbeeren genommen. Durch den warmen Mai und Juni sind die jetzt schon so was von lecker und süß. Ich koche die Polenta gerne auf Vorrat, d.h. die doppelte oder dreifache Portion und erwärme sie dann am nächsten Morgen mit etwas Kokosmilch oder einem Getreidedrink. Und auch hier kannst du dir wieder Zeit in der Küche sparen und hast trotzdem ein hochwertiges Frühstück auf dem Tisch. Du kannst auch jedes andere Obst nehmen welches du auf dem Markt findest. Egal ob Himbeeren oder Blaubeeren oder Pfirsiche...  und dann beliebig mit Nüssen variieren. Polenta ist in unseren Breiten in…
Read More
Zucchini-Karotten-Puffer mit Joghurt-Minz-Sauce

Zucchini-Karotten-Puffer mit Joghurt-Minz-Sauce

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Sommer
Zucchini-Karotten-Puffer mit Joghurt-Minz-Sauce Zucchini-Karotten-Puffer sind eine leichte und gesunde Alternative zu den eher kalorienreichen Kartoffelpuffern. Sie sind schnell zubereitet und zusammen mit der Joghurt-Minz-Sauce einfach köstlich! Du kannst sie sowohl warm als auch kalt genießen. Deshalb lohnt es sich gleich eine größere Menge herzustellen! Diese Gemüse-Puffer sind zudem sehr gut für eine kohlenhydratarme Ernährung  geeignet. Sie bringen mehr Grün und Abwechslung in deinen Speiseplan und sind durch das Kokosmehl glutenfrei. Verwendest du für die Joghurt-Minz-Sauce Kokos-Joghurt dann ist das Ganze auch laktosefrei. Zucchini-Karotten-Puffer mit Joghurt-Minz-Sauce Das brauchst du für 4 Portionen: Für die Zucchini-Puffer: 1 Kilogramm Zucchini 1 große Karotte 2 Zwiebeln 1 Bund frischen Dill 3 Eier 3 Esslöffel Kokosmehl Meer- oder Steinsalz (* Reishunger - Affiliate -Link) Pfeffer Paprikapulver ca. 8 Esslöffel Oliven- oder Kokosöl zum Ausbraten Für die Joghurt-Minz-Sauce:…
Read More