Selleriesuppe mit Haselnüssen und Trüffelöl

Selleriesuppe mit Haselnüssen und Trüffelöl

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Suppen
  Diese gesunde, vegane Selleriesuppe mit Haselnüssen und Trüffelöl ist eine sehr feine Vorspeise an Weihnachten. Das Trüffelöl verleiht der Suppe einen Hauch von Luxus. Du kannst dir die Suppe aber auch an einem kalten Winterabend zubereiten und dann entscheiden ob du sie dir mit oder ohne Trüffelöl gönnst.  Du kennst den Knollen- oder auch Wurzelsellerie bestimmt ganz traditionell aus dem Bund Suppengemüse. Sellerie schmeckt aber auch als Püree - entweder verwendest du nur Knollensellerie oder mischst Sellerie und Kartoffeln - SEHR lecker. Auch paniert und wie ein Schnitzel gebraten ist er eine tolle Alternative für Vegetarier und Veganer. Der klassische Waldorfsalat wird mit Knollensellerie zubereitet und auch als Gemüsebeilage, wie meine Selleriegemüse mit Zitrone, ist diese Knolle hervorragend geeignet. Wichtig ist die Knolle vor der Verarbeitung gründlich unter fließendem Wasser…
Read More
Die 10 besten Strategien, übermäßiges Essen während der Feiertage zu vermeiden

Die 10 besten Strategien, übermäßiges Essen während der Feiertage zu vermeiden

Blog, Tipps rund um Ernährung, Wohlgefühl
  Die 10 besten Strategien, übermäßiges Essen während der Feiertage zu vermeiden. Die Adventszeit ist da! Es ist kaum zu glauben, dass es schon wieder soweit ist und Weihnachten vor der Tür steht! Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich freue mich jedes Jahr auf diese Zeit und all die Feierlichkeiten mit Familie und Freunden. Auch wenn ich ehrlich zugeben muss, dass es mitunter sehr stressig werden kann, obwohl ich mir jedes Jahr wieder vornehme es entspannt anzugehen. Dann kommt doch noch hier und da eine Einladung, der ich nicht widerstehen kann und schwups ist der Terminkalender voll. Die größte Herausforderung ist auch immer wieder das Essen. Kulinarische Verführungen warten in dieser Zeit an allen Ecken und in jeder Form und am Monatsende zeigt die Waage dann wieder ein…
Read More
Weißkohl mit Erbsen – ein Hauch Indien

Weißkohl mit Erbsen – ein Hauch Indien

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Weißkohl mit Erbsen - ein Hauch Indien in deiner Küche. Ich gebe zu, indische Gericht machen optisch oft nicht so viel her, weil meist alles in einem Topf oder einer Pfanne und dann auch noch relativ lange gekocht wird. Für den Geschmack ist diese Zubereitungsweise genial, da alle Aromen Zeit haben sich zu entfalten und zu vermischen. Dann kommt in der Winterzeit noch das Problem mit dem Licht dazu. Ich fotografiere alle Gerichte für meinem Blog bei Tageslicht in meiner Küche. Und mit dem Tageslicht ist es zur Zeit so eine Sache. Die Tage sind so kurz, dass ich die Zeit optimal nutzen muss, vor allem wenn sich dann auch noch die Sonne zeigt. Weißkohl  ist ein klassisches Herbst- und Wintergemüse, das wie viele Gemüsesorten regional unterschiedliche Bezeichnungen hat…
Read More
Pastinaken-Apfel-Suppe

Pastinaken-Apfel-Suppe

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Suppen
  Pastinaken-Apfel-Suppe - Pastinaken waren früher in unseren Breiten ein Grundnahrungsmittel, das dann lange Zeit in Vergessenheit geriet. Vor einigen Jahren war die Pastinake dann erst wieder auf Wochenmärkten und heute ist sie in jedem Supermarkt zu finden.  Sie hat sich inzwischen wieder einen festen Platz in vielen Küchen erobert. Pastinaken zählen wie Karotten, Steckrüben oder Topinambur zum Wurzelgemüse. Die cremefarbenen Pastinaken lassen sich äußerlich schwer von der Petersilienwurzel unterscheiden. Die Form von Pastinaken ist kegelförmig und läuft sehr spitz zu. Je dicker Pastinaken sind, desto weicher ist ihr Fruchtfleisch. Die Ernte der Pastinaken beginnt ab September und sie haben den ganzen Winter über Saison. Pastinaken zählen zu den wenigen Gemüsesorten, die (wie auch Grünkohl) durch Frosteinwirkung milder und süßer werden und ihr Aroma voll entfalten.  Zudem lassen sich Pastinaken auch wunderbar zu einem Pastinaken-Granatapfel-Carpaccio verarbeiten oder…
Read More
5 Wintergemüse, die du jetzt essen solltest!

5 Wintergemüse, die du jetzt essen solltest!

Blog, Wohlgefühl
  5 Wintergemüse, die du jetzt essen solltest! In den Wintermonaten wissen viele Menschen nicht wirklich was sie noch an Gemüse essen sollen. Im Sommer ist das Angebot so unglaublich vielfältig und bunt. Ab Oktober/November sehen die Marktstände mit dem heimischen Angebot, dann doch zunehmend übersichtlicher aus. Sehr spannend finde ich auch immer wieder die Erkenntnis, das viele ja wirklich gerne heimisches Wintergemüse verwenden würden, aber manches sieht ja schon irgendwie komisch aus. Und dann stellt sich die Frage: was kann man damit überhaupt machen? Und wieso macht es Sinn saisonales Gemüse zu essen? Viele Gründe sprechen dafür, dass du den Jahreszeiten entsprechend wieder mehr Frisches auf die Teller bringst. Es hat einen Grund wieso bestimmte Gemüsesorten bei uns im Winter wachsen. Sie geben deinem Körper alles was er im Winter…
Read More
Fermentieren – lohnt sich der Aufwand?

Fermentieren – lohnt sich der Aufwand?

Blog, Tipps rund um Ernährung, Wohlgefühl
  Fermentierten - lohnt sich der Aufwand und macht es Sinn? Oder ist Fermentieren wieder so eine Modeerscheinung, die man nicht unbedingt mitmachen muss? Mit dem Thema Fermentieren bin ich Weihnachten 2014 das erste Mal in Form eines Buches in Kontakt gekommen. Ich habe ein wenig darin gelesen und dachte: Ja, das sollte ich mal ausprobieren. Habe das Buch beiseite gelegt und wie es manchmal (bei mir) so ist, hat es noch fast 1½ Jahre gedauert bis ich meine ersten Versuche gestartet habe. Zu der Zeit wurde um das Fermentieren auf der anderen Seite des Atlantiks schon ein ziemlicher Hype gemacht. Fermentieren hat übrigens in vielen Kulturen dieser Erde eine lange Tradition. Auch in unseren Breitengraden war fermentiertes Gemüse lange ein wichtiger Bestandteil der Wintervorräte. Hierdurch war die Versorgung mit Vitaminen, Mineralstoffen…
Read More
Warmes Frühstück – 8 Gründe wieso es so wichtig ist

Warmes Frühstück – 8 Gründe wieso es so wichtig ist

Blog, Tipps rund um Ernährung, Wohlgefühl
Warmes Frühstück - 8 Gründe wieso es so wichtig ist. Wie wichtig ist es zu Frühstücken? Eine Frage, die ich immer wieder gestellt bekomme. Hätte mir jemand vor 12 Jahren gesagt ich sollte jeden Morgen frühstücken und mir dann wohl möglich noch geraten ein warmes Frühstück zu mir zu nehmen, wäre meine Antwort schlicht und einfach gewesen: Ich habe morgens weder Hunger noch Zeit. Es gab gerade mal eine Tasse Tee. Jahrelang war meine erste Mahlzeit am Tag das Mittagessen.   Kommt dir das bekannt vor? Dann habe ich hier gleich zwei Tipps für dich: 1. Iss abends nicht zu spät und leicht Sonst ist deine Verdauung noch am Morgen damit beschäftigt, das Abendessen zu verdauen. Und dann hast du natürlich keinen Hunger. Zudem schläfst du im Zweifelsfall besser mit einem…
Read More
Die Salz-Reduzierungs-Lüge

Die Salz-Reduzierungs-Lüge

Blog, Tipps rund um Ernährung, Wohlgefühl
Die Salz-Reduzierungs-Lüge oder Muss der Salz-Konsum wirklich auf ein Minimum eingeschränkt werden? Eine gute Frage und ich danke Andrea de Moll, dass sie diese spannende Frage in dem nachfolgenden Artikel für uns beantwortet! Muss der Salz-Konsum wirklich auf ein Minimum eingeschränkt werden? Wie bei vielen industriell-zivilisatorisch gemachten Leiden, ist das gar nicht nötig! [caption id="attachment_1903" align="aligncenter" width="640"] Bild von Andrea de Moll[/caption] Die Qualität des verwendeten Salzes ist entscheidend. Gewöhnliches Speise- oder Industriesalz, das es für wenige Cent im Supermarkt gibt, besteht fast ausschließlich aus Natriumchlorid. Außerdem enthält es üblicherweise diverse Zusatzstoffe wie Rieselhilfen, Stoffe zum Schutz vor Verklumpung und synthetisches Jod oder Fluor. Unser Körper stuft solch ein Speisesalz aufgrund seiner „Reinheit“ von nahezu 100 % Natriumchlorid als Fremdstoff ein und benötigt ca. 23 ml Zellwasser, um 1 Gramm dieses…
Read More
Spezielle Tipps gegen 4 Arten von Heißhunger

Spezielle Tipps gegen 4 Arten von Heißhunger

Blog, Wohlgefühl
Spezielle Tipps gegen 4 Arten von Heißhunger. In meinem letzten Blogartikel "Nie mehr Heißhunger wäre das nicht schön" habe ich ja allgemein über das Thema Heißhunger geschrieben und euch einige Tipps mitgegeben. In meiner Beratungspraxis konnte ich über die Jahre immer wieder beobachten, dass meine Klientinnen sehr häufig Heißhunger zum Beispiel nur auf Süßes oder vorwiegend auf Salziges wie Chips haben. Dieser Heißhunger auf ganz spezielle Geschmacksrichtungen: Süß, Salziges, Sauer hat jeweils eine andere Ursache im Körper und deshalb möchte ich dir heute noch ganz spezielle Tipps geben. Wenn du also Heißhunger-Anfälle vorwiegend auf ganz bestimmte Lebensmittel hast, lies weiter und suche dir, die für dich passenden Tipps heraus. Am Ende des Artikels findest du noch einige Tipps für weitere gesunde Alternativen wenn dich doch mal wieder eine Heißhunger-Attacken überfällt. Heißhunger-Attacken…
Read More
Kraftbrühen – Wohltat für Körper und Seele

Kraftbrühen – Wohltat für Körper und Seele

Blog, Extras, Herzhaftes, Rezepte, Suppen, Tipps rund um den Darm, Tipps rund um Ernährung
Kraftbrühen - Wohltat für Körper und Seele. Der Klassiker ist hier die Hühnerkraftbrühe. Unter dem Rezept findest du auch noch das Rezept für eine vegane Kraftbrühe sowie eine Variante nur mit Rindfleisch. Diese Rezepte sind die Basis für Kraftbrühen, die du dann entweder direkt trinken kannst oder in Suppen oder Saucen weiterverarbeiten kannst. In den Rezepten ist jeweils eine bestimmte Menge an Gemüse angegeben. Hierfür kannst du aber auch Gemüsereste sammeln. So verwertest du dein Gemüse, es entstehen keine Abfälle und am Ende hast du eine sehr nährstoffreiche Brühe. Ich trinke meine Tasse mit meiner Kraftbrühe am liebsten am Abend. Meist mit reichlich Petersilie und manchmal auch ein paar Karottenwürfeln und Frühlingszwiebelringen. Dabei erwärme ich die Karotten und Frühlingszwiebeln mit der Brühe. Die Petersilie gebe ich aber erst hinterher dazu.…
Read More