Kirsch-Cashew-Creme-Törtchen – glutenfrei

Print Friendly, PDF & Email

 

Kirsch-Cashew-Creme-Törtchen – glutenfrei

Dieses Rezept verdanke ich meinem ehemaligen Nachbarn Dieter. Bei einer Einladung zum Kaffee gab es einen super leckeren Erdbeerkuchen mit einem glutenfreien Boden und der hat mich so begeistert, dass ich ihn überreden konnte mir das Rezept zu verraten. Vielen Dank dafür! Ich habe aus dem Erdbeerkuchen kleine Kirsch-Törtchen gemacht und dazu als Creme die süße Variante meines Cashew-“Frischkäses”.

Du kannst natürlich auch einen großen Tortenboden mit der Teigmenge backen und beim Belegen das Obst verwenden, dass es zurzeit frisch auf den Märkten gibt – also alles von Erdbeeren über Blaubeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren bis hin zu Him- und Brombeeren. Durch das Buchweizenmehl und die gemahlenen Mandeln bekommt der Tortenboden einen herrlich nussigen Geschmack und hat trotzdem eine feine und lockere Konsistenz. Am besten schmeckt er natürlich, wenn er frisch gebacken ist und auch am zweiten Tag ist die Konsistenz des Bodens noch ok, danach wird er allerdings zu fest. Wobei die Frage ist ob der Kuchen sich überhaupt solange hält und nicht schon am ersten Tag komplett verspeist ist…

Kirsch-Cashew-Creme-Törtchen – glutenfrei

Das brauchst du für einen Tortenboden oder 8 kleine Törtchen

  • 100 g Marzipan-Rohmasse
  • 100 Gramm weiche Butter 
  • 75 Gramm Vollrohr- oder Kokosblütenzucker (Achtung: auch das Marzipan bringt schon viel Süßes mit!)
  • 1 Päckchen Vanille-Zucker
  • Abgeriebene Schale einer Zitrone
  • 2 Eier Größe M
  • 125 Gramm Buchweizenmehl (du kannst aber auch mit anderem Mehl arbeiten)
  • 1 Teelöffel Weinstein-Backpulver
  • 50 Gramm gemahlene Mandeln
  • 2 Esslöffel Milch (ich habe Mandel-Cuisine und etwas Zitronensaft genommen)
  • süße Cashew-Creme
  • Ca. 500 Gramm Kirschen, Blaubeeren, Erdbeeren, Himbeeren oder anderes Obst
  • 1 Päckchen Tortenguss klar (vegan)
  • Nach Belieben Mandelblättchen zur Deko
ACHTUNG: Die Cashews für die Creme müssen über Nacht eingeweicht werden!!!

Kirsch-Cashew-Creme-Törtchen – glutenfrei

So wird’s gemacht:

Reibe oder zerbrösele das Marzipan grob. Gib das Marzipan mit der Butter, dem Vollrohr- oder Kokosblütenzucker, Vanille-Zucker und der Zitronenschale in eine Schüssel und rühre es schaumig. Rühre die Eier unter, und gib dann das Buchweizenmehl, Weinstein-Backpulver und die Mandeln dazu. Verrühre den Teig gut und gib dabei die Mandel-Cuisine nach und nach dazu. 

Nun gib den Teig in die gefettete und ggf. mit Paniermehl ausgestreute Tortenbodenform oder die kleinen Tortchenförmchen, streiche ihn glatt und backe den Boden bei 175° (Umluft 150°) ca. 25-30 Minuten. Lasse den Teig dann etwas ruhen bevor du ihn auf eine Tortenplatte stürzt. 

Während der Tortenboden abkühlt, bereitet du die Cashew-Creme zu. Dann wasche das Obst und sofern du Kirschen verwendest, entsteine diese. Dann gib die Cashew-Creme auf den Tortenboden und die Früchte obendrauf. Nun koche den Tortenguss nach Packungsanweisung und gib ihn auf die Früchte.

Fertig sind die fanastischen Kirsch-Cashew-Creme-Törtchen – glutenfrei und auch laktosefrei! Und jetzt ist Zeit zum Genießen!

 

Probiere das Rezept doch mal aus und schreibe mir in die Kommentare wie es dir geschmeckt hat!
Ich freue mich auf deine Rückmeldung!
Gerne kannst du auch ein Bild davon auf Instagram posten unter #claudiaearp.

 

Bleibe mit mir in Kontakt. Solltest Du Dich zu meinem Newsletter anmelden, maile ich Dir ganz unverbindlich immer meine neuesten Rezepte, Inspirationen, Ideen, Tipps und Trends, sowie spannende Blog-Geschichten rund um gesundes Essen.
Zudem bekommst du mein “10-Genuss-ohne-Reue” eBook als Danke-Schön.

 

Lass es dir schmecken!

 

 

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen