Bündner Gerstensuppe

Bündner Gerstensuppe

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herbst, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Saisonal, Sojafrei, Suppen, Winter, Zuckerfrei
©Claudia Earp - Bündner Gerstenuppe Bündner Gerstensuppe Mein Lieblings-Mittagessen auf der Skihütte ist die Bündner Gerstensuppe ein Klassiker, denn sie sättigt und wärmt nicht nur hervorragend, sondern schmeckt auch super fein. Ich habe diesen Klassiker aus Graubünden in eine vegane Version umgewandelt. Das Original-Rezept verlangt nach Kalbsfüßen und Schinken oder Bündnerfleisch, dafür habe ich Räuchertofu verwendet. Die Schlagsahne aus dem Original-Rezept habe ich durch Sojasahne ersetzt, dann darf die Suppe zum Schluss aber nicht mehr aufgekocht werden! Das Ergebnis schmeckt köstlich. Die Suppe lässt sich prima vorbereiten und schmeckt, wie so viele Suppen am zweiten Tag aufgewärmt sowieso besser. Selbst zum Frühstück ist sie genial, vielleicht nicht gleich morgens um sieben, aber der Trend beim Frühstück geht ja sowieso dazu, dass wir den ganzen Tag frühstücken können. Für die Wechseljahre:…
Read More
Bitter-Süß: Chicorée-Radicchio-Salat mit Granatapfelkernen

Bitter-Süß: Chicorée-Radicchio-Salat mit Granatapfelkernen

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Salate
Chicorée-Radicchio-Salat mit Granatapfelkernen  Ein bitter-süßer Salat und der Clou daran ist der herbe Ziegenfrischkäse und wie üblich habe ich auch eine vegane Variante für dich. Nun schauen wir uns aber erst mal den Chicorée etwas genauer an. Chicorée gehört wie Radicchio zu den Zichoriensalaten. Aus seiner Wurzel (Zichorienwurzel) wurde im 17. Jahrhundert Kaffeeersatz hergestellt. Um die Entdeckung des Chicorée ranken sich einige Mythen: So sollen Brüsseler Bauern im Jahr 1870 eine so erfolgreiche Zichorienwurzelernte eingefahren haben, dass sie nicht die gesamte Ernte zur Kaffee-Erzeugung verkaufen konnten. Sie pflanzten viele der Wurzeln wieder im Gewächshaus ein. Nach einigen Wochen stellten sie fest, dass Blätter austrieben, die genießbar waren und wunderbar als Wintersalat verwendet werden konnten. 1873 zog der Chicorée, nachdem er auf der internationalen Gartenausstellung in Frankreich erstmals der breiten Öffentlichkeit…
Read More
Weißkohl mit Erbsen – ein Hauch Indien

Weißkohl mit Erbsen – ein Hauch Indien

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herbst, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Winter
Weißkohl mit Erbsen - ein Hauch Indien Zugegeben, indische Gericht machen optisch oft nicht so viel her, weil meist alles in einem Topf oder einer Pfanne und dann auch noch relativ lange gekocht wird. Für den Geschmack ist diese Zubereitungsweise genial, da alle Aromen Zeit haben sich zu entfalten und zu vermischen. Dann kommt in der Winterzeit noch das Problem mit dem Licht dazu. Ich fotografiere alle Gerichte für meinem Blog bei Tageslicht in meiner Küche. Und mit dem Tageslicht ist es zur Zeit so eine Sache. Die Tage sind so kurz, dass ich die Zeit optimal nutzen muss, vor allem wenn sich dann auch noch die Sonne zeigt. Weißkohl  ist ein klassisches Herbst- und Wintergemüse, das wie viele Gemüsesorten regional unterschiedliche Bezeichnungen hat wie z.B. Weißkraut, Kappes, Kabis oder…
Read More
Schoko-Schnee-Kugeln – Glutenfreie Weihnachts-Kekse

Schoko-Schnee-Kugeln – Glutenfreie Weihnachts-Kekse

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Sojafrei, Süßes/Dessert
Schoko-Schnee-Kugeln - Glutenfreie Weihnachts-Kekse Wenn du glutenfrei lebst, dann heißt das nicht, dass du auf Weihnachts-Kekse verzichten musst. Inzwischen gibt es ganz viele leckere Rezept im Internet. Eines meiner Lieblings-Keks-Rezepte stelle ich euch heute vor.  Wenn du zudem noch Schokolade liebst, dann sind diese Schoko-Schnee-Kugeln genau das Richtige für dich! Sie sind nicht nur super saftig, sondern auch noch super schokoladig. Außerdem sind die Schoko-Schnee-Kugeln auch ratz fatz gemacht, kein großes Teigausrollen oder Austechen. Du formst einfach mit der Hand die Kugeln, wälzt sie in Puderzucker und schon geht es in den Ofen. Dann nur noch backen, abkühlen lassen und genießen :-)  . Schoko-Schnee-Kugeln - Glutenfreie Weihnachts-Kekse Das brauchst du für ca. 25 Stück 100 Gramm Halbbitter-Kuvertüre 50 Gramm Butter 60 Gramm Rohrohr- oder Vollrohrzucker 1 Ei  1 Eigelb  100…
Read More
Rote-Bete-Apfel-Suppe mit frischem Meerrettich

Rote-Bete-Apfel-Suppe mit frischem Meerrettich

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Suppen, Wechseljahre
Rote-Bete-Apfel-Suppe mit frischem Meerrettich Ich liebe Rote Bete und sie steht bei mir fast jede Woche in irgendeiner Form auf dem Speiseplan. Besonders mag ich diese tolle Kombination aus der Süße der Rote Bete und den Karotten, der Säure des Apfels und Apfelessigs zusammen mit der Schärfe des frischen Meerrettichs. Eine Suppe die schnell zubereitet und nicht nur optisch ein Highlight ist. Um die Suppe gehaltvoller zu machen, findest du am Ende des Rezeptes einen kleinen Tipp! Wenn du vegan oder vegetarisch lebst, dann bereite die Suppe mit Gemüsebrühe zu. Ansonsten kann du sie - gerade im Herbst und Winter - mit einer Hühnerbrühe zubereiten!  Und wenn du so wie ich Rote Bete liebst, dann versuche doch auch mal den Salat mit Roter Bete, Avocado und frischen Erbsen , Rote und Avocado…
Read More
Herbstgemüse mit Pinienkernen und Kräutern aus dem Ofen

Herbstgemüse mit Pinienkernen und Kräutern aus dem Ofen

Basenfasten, Beliebteste Rezepte, Blog, Extras, Glutenfrei, Herbst, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Sojafrei, Tipps rund um den Darm, Tipps rund um die Wechseljahre, Wechseljahre
Herbstgemüse mit Pinienkernen und Kräutern aus dem Ofen Ich liebe das gebackene Gemüse. Es geht schnell, das längste an diesem Gericht ist die Wartezeit während das Gemüse im Ofen gart. Hier kann ich die Vielfalt des Herbstgemüses auf einen Teller bringen, das sieht nicht nur optisch gut aus. Diese Herbstgemüse strotzen vor Inhaltsstoffen wie Mineralstoffen, verschiedenen Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen. Die Forschung geht inzwischen davon aus, dass diese sekundären Pflanzenstoffe mindestens zu wichtig für unseren Körper sind wie Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente, wenn nicht sogar wichtiger. Und nicht zu vergessen: sie schmecken aus schön "süß" und das die genau die Süße, die unser Körper braucht! Mit diesen Rezepten kannst du deinen Speiseplan ebenfalls bereichern: Rote Bete Creme  Salat mit Roter Bete, Avocado und frischen ErbsenAvocado und Rote BeteRote-Bete-Apfel-Suppe mit frischem…
Read More
Minestrone für den Spätsommer oder Frühherbst

Minestrone für den Spätsommer oder Frühherbst

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herbst, Herzhaftes, Laktosefrei, Mineralstoffe, Rezepte, Sommer, Suppen, Wechseljahre
Minestrone für den Spätsommer oder Frühherbst   Eigentlich egal, denn dieser Übergang ist ja oft sehr fließend. In den frühen Morgenstunden fühlt es sich, alleine schon aufgrund der Temperatur und der Luftfeuchtigkeit, sehr herbstlich an. Am Tag kann es dann durchaus noch sommerlich warm werden. Das Licht ist insgesamt schon deutlicher weicher und herbstlicher geworden und die Tage kürzer. Keine Frage, der Sommer neigt sich seinem Ende zu. Auf den Märkten lockt farbenfrohes Gemüse. Was bietet sich da mehr an als eine Minestrone, in der du diese Vielfalt verarbeiten und genießen kannst? Diese Minestrone ist leicht und durch die Gewürze doch schon schön wärmend. Also genau passend für die jetzt schon deutlich kühleren Abende. Hier findest du, auf einem Teller, die ganze Fülle, die die Märkte zur Zeit bieten, wieder.…
Read More
Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln

Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln

Beliebteste Rezepte, Blog, Eiweiß, Frühjahr, Glutenfrei, Laktosefrei, Mineralstoffe, Pflanzliches Eiweiß, Rezepte, Salate, Sojafrei, Sommer, Wechseljahre
Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln Aktualisiert 06/2022 Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln ist nur eine von vielen Variationen, in denen ich Quinoa in meiner Küche verwende. Quinoa ist wohl eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen und damit ideal für Menschen die vegan leben. In meinem Blogartikel "Quinoa und die Inkas" kannst du mehr über dieses Pseudogetreide nachlesen. Egal ob du Allesesser*in, Vegetarier*in oder Veganer*in bist, falls du Quinoa noch nicht probiert hast solltest du es schleunigst nachholen :-) . Der Genuss lohnt sich! Du kannst Quinoa sowohl herzhaft als auch in süßer Variante als Porridge zubereiten. In diesem super-leckeren Salat wird Quinoa mit Heidelbeeren und Mandeln kombiniert. Zwei von sieben Power-Foods für deine Haare und Nägel, schau mal auf meinen Blog "Die 7 besten Lebensmittel für gesunde Haare und kräftige Nägel", da…
Read More
Asiatische Spargel-Garnelen-Suppe

Asiatische Spargel-Garnelen-Suppe

Beliebteste Rezepte, Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Sojafrei, Suppen
Asiatische Spargel-Garnelen-Suppe Eine wunderbar leichte Suppe für die ersten warmen Frühlingstage. Wie immer schnell und leicht zubereitet. Du kannst mit dem verwendeten Gemüse deiner Kreativität freien Lauf lassen und zum Beispiel neben dem weißen auch zusätzlich grünen Spargel verwenden. Oder auch rote Paprika geben der Suppe noch einen tollen "Farbtupfer". Wenn du vegan lebst oder keine Meeresfrüchte magst, dann kannst du die Garnelen zum Beispiel durch Tofu mit Tomatengeschmack (zum Beispiel von Taifun - Tofu Rosso) ersetzen. Solltest du Garnelen verwenden, dann achte darauf, dass diese MSC-zertifiziert sind! Ich verwende gerne glatte Petersilie, da ich frischen Koriander nicht mag. Auch die Chilischote ist in diesem Rezept wieder optional, sie gibt der Suppe eine schöne Schärfe, ist aber nicht für jede Konstitution geeignet. Solltest du dir unsicher sein, ob scharfe Lebensmittel…
Read More
Spargelcremesuppe – vegan

Spargelcremesuppe – vegan

Basenfasten, Frühjahr, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Sojafrei, Suppen
Spargelcremesuppe - vegan Spargel könnte ich von April bis Juni zu jeder Tages- und Nachtzeit essen. Schließlich muss man/frau diese Zeit ausnutzen, denn dieses leckere und gesunde Gemüse gibt es nur für 2 Monate. Ein klassisches Gericht mit Spargel, ist die Spargelcremesuppe. Ich habe heute eine vegane Variante für dich. Und weißt du was das Beste an dieser Suppe ist? Du kannst sich ganz einfach aus den Resten vom weißen Spargel machen. Das bedeutet, du hebst die abgeschnittenen Enden sowie die Schale vom weißen Spargel auf. Du kannst die Reste einfach sammeln, einfrieren und an einem anderen Tag zubereiten – falls du die Suppe nicht sofort kochen willst 🙂 . Großartig, oder? So kannst du den kompletten Spargel verwerten und auch noch ein leckeres Süppchen zaubern.   Du liebst Spargel?…
Read More