Quinoa-Salat mit buntem Gemüse und Bärlauch

Quinoa-Salat mit buntem Gemüse und Bärlauch

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Salate
  Quinoa-Salat mit buntem Gemüse und Bärlauch, ein richtiger Power Salat. Quinoa ist wohl eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen. Egal ob du Allesesser*in, Vegetarier*in oder Veganer*in bist, falls du Quinoa noch nicht probiert hast solltest du es schleunigst nachholen :-) . Ein Genuss, der sich lohnt! In meinem Post "Quinoa und die Inkas" , kannst du mehr über dieses Pseudogetreide nachlesen. Du kannst Quinoa sowohl herzhaft als auch in süßer Variante als Porridge zubereiten. In diesem Salat wird Quinoa mit buntem Gemüse kombiniert und ich habe mal wieder Gemüsereste verwendet, die ich noch im Kühlschrank hatte. du kannst das Gemüse gerne durch andere Sorten ersetzen, da sind deiner Fantasie keine Grenzen gesetzt. Sehr lecker ist auch mein Sommer-Lieblings-Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln. Auch in der Erbsen-Avocado-Bowl schmeckt der Quinoa sehr…
Read More
Spinat-Buchweizen-Curry mit Karotten und Erdnüssen

Spinat-Buchweizen-Curry mit Karotten und Erdnüssen

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Suppen
  Spinat-Buchweizen-Curry mit Karotten und Erdnüssen - ein super leckeres und auch vollwertiges Rezept. Zudem laktose-, glutenfrei und auch noch schnell und leicht zubereitet, was willst du mehr... In Zeiten von Nahrungsmittelallergien, Unverträglichkeiten und Übergewicht suchen immer mehr Menschen nach Alternativen zu Nudel, Pizza und Co., die nicht nur gesund sein sollten, sondern auch gerne lecker schmecken dürfen. Der Buchweizen bietet viele positive Eigenschaften, die du ganz einfach in deine gesunde Ernährung integrieren kannst. Allen voran enthält Buchweizen kein Gluten. Auch wenn man es anhand des Namens vermuten könnte, gehört er nicht zu den üblichen Getreidearten wie Weizen, Roggen und Hafer. Das ist doch schon mal eine super Nachricht. Die Zubereitung von Buchweizen ist sehr einfach, eigentlich kann dabei nichts schief gehen. So kannst du dir in weniger als 20…
Read More
Spargel und Bärlauch – zwei Zutaten – ein leckeres Gericht

Spargel und Bärlauch – zwei Zutaten – ein leckeres Gericht

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Spargel und Bärlauch - zwei Zutaten - ein leckeres Gericht - manchmal braucht es nur 2 Zutaten und ein paar Gewürze für eine leckere Mahlzeit. Heute mal wieder ein Spargel-Rezept für dich. Die Spargelzeit ist so kurz, dass ich diese Zeit immer sehr intensiv nutzte und Spargel in vielen verschiedenen Varianten zubereite. Wenn du noch Süßkartoffeln dazu machst, hast du ruck-zuck ein leckeres Gericht auf den Tisch gezaubert.... Frühlingszeit ist nicht nur Spargel-, sondern auch Bärlauchzeit! Das mag seit jeher so sein, doch der Trend, Bärlauch in Pasta, Pestos, Suppen, Aufläufe und Salate zu integrieren, ist noch gar nicht so alt. Ich kann mich gut daran erinnern, dass Bärlauch vor gut 10/15 Jahren in deutschen Küchen und Restaurants kein großes Thema war. Doch Bärlauch hat längst seinen Siegeszug durch…
Read More
Veganer “Käse”-Kuchen mit Rhabarber-Topping

Veganer “Käse”-Kuchen mit Rhabarber-Topping

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Süßes/Dessert
  Veganer "Käse"-Kuchen mit Rhabarber-Topping - einfach nur leeeeecker. Ich könnte mich reinsetzen :-) . Der Kuchen ist nicht nur vegan und damit laktosefrei, sondern zudem auch noch glutenfrei. Mal wieder ein Genuss ohne Reue! Und er schmeckt auch noch nach 2 oder 3 Tagen im Kühlschrank! Der vegane "Käse"-Kuchen mit Rhabarber-Topping ist leicht gemacht und muss auch nicht in den Backofen. Beachte aber, dass sowohl die Cashew-Füllung als auch das Rhabarber-Topping Zeit zum Abkühlen und fest werden braucht! Ich habe die halbe Menge des Rezeptes genommen und in Vorspeisen-Ringen kleine Törtchen gemacht. Ob du nun Feigen oder Datteln für den Teigboden nimmst ist reine Geschmackssache. Auch die Menge an Ahornsirup machst du nach deinem Geschmack, ich habe sogar weniger als 100 Milliliter genommen, da ich es nicht so süß…
Read More
Süßkartoffel-Spinat-Suppe mit Apfel

Süßkartoffel-Spinat-Suppe mit Apfel

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Suppen
  Süßkartoffel-Spinat-Suppe mit Apfel und Sprossen ist für mich eine ideale Suppe für die Übergangszeit. Wir hier im Norden hatten schon einige SEHR warme Tage, die eher an Sommer als an Frühling erinnert haben. Morgens und abends wir es jedoch zum teil noch recht kühl und da kommt eine warme, leichte Suppe gerade recht. Die Süßkartoffel habe ich in den letzten Wochen bereits in verschiedenen Rezepten verarbeitet. Einmal in den veganen Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffeln und auch die Süßlupinen-Nocken mit Zitronen-Dip werden mit Süßkartoffeln zubereitet. Du merkst schon eine sehr vielseitige Knolle diese Süßkartoffel. Die Wildform der Süßkartoffel hat ihre Heimat in Mittelamerika. Sie wurde als Kulturpflanze von allen lateinamerikanischen Hochkulturen angebaut. Die Süßkartoffel oder auch Batate wurde schon in der Zeit vor Columbus von Peru aus von Seefahrern auf den pazifischen…
Read More
Süßlupinen-Nocken mit Zitronen-Dip

Süßlupinen-Nocken mit Zitronen-Dip

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Süßlupinen-Nocken mit Zitronen-Dip - für Menschen die sich vegetarisch oder vegan ernähren ist das Thema alternative Eiweißquellen ein sehr wichtiges. Und da kommen die Süßlupinen ins Spiel. Aber was sind Süßlupinen? Eine „süße“ Zuchtvariante der Lupine, die ansonsten sehr bitter ist. Als heimische Alternative zu Soja werden die eiweißreichen Samen schon lange gehandelt. Doch Produkte aus den wertvollen Lupinen erobern (leider) nur langsam unseren Markt. Dabei ist ihr hoher Gehalt an Eiweiß für VegetarierInnen und VeganerInnen sehr interessant. Mit bis zu 40 Prozent Protein kommt der Gehalt locker an den der Sojabohne heran. Süßlupinen enthalten alle essenziellen Aminosäuren, die dein Körper mit dem Essen aufnehmen muss. Die Samen liefern außerdem die Vitamine A und B1 sowie Mineralstoffe wie Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen. Verwertbares Vitamin B12 ist, anders als in…
Read More
Vegane Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffel

Vegane Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffel

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Süßes/Dessert
  Vegane Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffel und einer Avocado-Schoko-Glasur. Hier vereinen sich mal wieder verschiedene Super-Foods zu einem unwiderstehlichen und zudem noch gesunden Dessert. Gefunden habe ich das Rezept bei  Carolyn Vinnicombe. Damit hast du nun 5 Anregungen für deinen Osterbruch, angefangen bei der Orangen-Linsen-Suppe, über einen Mungobohnensalat mit Minze und Oliven bis hin zu einer Spinat-Polenta-Tarte und den Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade und als süßen Abschluss die heuten Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffeln. Bei der Verarbeitung von Avocados bin ich ehrlich gesagt etwas zurückhaltender geworden, nachdem ich eine Reportage darüber gesehen habe, was diese Monokulturen in Ländern wie Chile und Mexiko anrichten. Für ein super schokoladigen Genuss ohne Avocado versuche doch mal meine "Genialen Brownies", die zudem auch noch gluten- und laktosefrei sind. Nächste Woche gibt es dann wieder ein Rezept mit Süßkartoffeln, dann…
Read More
Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade

Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Heute gibt es mal ein Rezept außer der Reihe, mein versprochenes Oster-Rezepte-Geschenk für DICH: Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade. Dies ist eine gluten-, laktosefreie und obendrein vegane Vorspeise, die du leicht mit verschiedenen saisonalen Belägen verändern kannst. Und auch die "Allesesser" werden hier nichts vermissen! Zudem lassen sich die Polentaschnitten 2  Tage und die dazugehörige Tapenade bis zu 3 Tage im Voraus vorbereiten. Am Festtag werden die Polenta-Quadrate nur noch in den Ofen oder die Pfanne gegeben und mit der Tapenade bestrichen, fertig ist die Vorspeise für deinen Oster-Brunch. Gefunden habe ich das Rezept bei Gena Hamshaw. Mit der Orangen-Linsen-Suppe, dem Mungobohnensalat mit Minze und Oliven und der Spinat-Polenta-Tarte plus dem heutigen Rezept, den Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade, hast du nun schon eine schöne Auswahl für den Oster-Brunch zusammen. Und nächste Woche gibt es dann…
Read More
Mungobohnen-Salat mit Minze und Oliven

Mungobohnen-Salat mit Minze und Oliven

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Salate
  Mungobohnen-Salat mit Minze und Oliven ist nun, nach der Orangen-Linsen-Suppe, das zweite Rezept für deinen Oster-Brunch. Mungobohnen sind mit ihrem nussig-milden Geschmack vielseitig einsetzbar. Wer sie nicht kennt, kann mit diesem einfachen und schmackhaften Salat-Rezept einsteigen. Ein Salat der sich gut vorbereiten lässt und sogar noch besser schmeckt wenn das Dressing und die Bohnen Zeit zum Ziehen hatten. Solltest du den Salat schon ein oder zwei Tage vorher zubereiten würde ich dir empfehlen die Eier erst kurz vor dem Servieren dazugeben. Mungobohnen sind auch unter den Namen Jerusalembohnen oder Lunjabohnen bekannt. Sie gehören zu den Schmetterlingsblütlern und somit zu den Hülsenfrüchten. Ursprünglich stammen sie aus Indien. Inzwischen erfreuen sich die Mungobohnen auch  in Europa immer größerer Beliebtheit. Mungobohnen sind Bohnenkerne und man verzehrt ihre etwa erbsengroßen Samen. Es gibt…
Read More
Orangen-Linsen-Suppe

Orangen-Linsen-Suppe

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Suppen
  Orangen-Linsen-Suppe für den Oster-Brunch oder als leichte Mittag- oder Abendessen. Ostern ist eine schöne Gelegenheit Familie und Freude zu einem ausgiebigen Brunch einzuladen. Gemütlich zusammensitzen, gutes Essen genießen, reden, lachen, einfach ein paar schöne Stunden miteinander verbringen. Wenn ich zum Brunch einlade bereite ich einige Dinge selber zu und bitte dann jeden Gast eine Kleinigkeit mitzubringen. So hat man am Ende ein tolles und abwechslungsreiches Buffet zusammen. Die nächsten 4 Woche stelle ich dir jeweils ein Rezept für deinen Oster-Brunch vor, das sich gut vorbereiten lässt. Es wird von Suppe, über eine Tarte, einen Salat bis zu Süß von allem etwas dabei sein. Und hier geht es zu den weiteren Rezepten für deinen Oster-Brunch: einen Mungobohnensalat mit Minze und Oliven, eine glutenfreie Spinat-Polenta-Tarte und Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapende, die sich sehr gut…
Read More