Warum du täglich Nüsse essen solltest: 6 gute Gründe

Warum du täglich Nüsse essen solltest: 6 gute Gründe

Blog, Eiweiß, Mineralstoffe, Omega 3, Pflanzliches Eiweiß, Tipps rund um Ernährung, Vegan, Wissenswertes
Lass uns über Nüsse sprechen - diese kleinen Wunder der Natur! Warum du täglich Nüsse essen solltest: 6 gute Gründe Nüsse sind nicht nur köstlich, sondern auch äußerst gesund. Sie sind reich an Nährstoffen und bieten zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Wenn du bisher noch nicht regelmäßig Nüsse in deine Ernährung integriert hast, solltest du das jetzt nachholen. Hier sind sechs überzeugende Gründe, warum du täglich Nüsse essen solltest: Hier sind sechs überzeugende Gründe, warum du täglich Nüsse essen solltest: Gesunde Fette für dein Herz: Nüsse sind reich an ungesättigten Fettsäuren, insbesondere Omega-3-Fettsäuren, die sich positiv auf die Herzgesundheit auswirken. Der regelmäßige Verzehr von Nüssen kann dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken und das Risiko von Herzkrankheiten zu reduzieren. Reich an Antioxidantien: Nüsse sind eine hervorragende Quelle für Antioxidantien wie Vitamin E…
Read More
Gató de almendra – Mallorquinischer Mandelkuchen

Gató de almendra – Mallorquinischer Mandelkuchen

Essen in aller Welt, Essen in Europa, Glutenfrei, Laktosefrei, Low Carb, Rezepte, Sommer, Süßes/Dessert
Gató de almendra - Mallorquinischer Mandelkuchen Gató de almendra - Mallorquinischer Mandelkuchen, unglaublich schnell gemacht, unglaublich lecker und super saftig. Außerdem glutenfrei! Auf meinen Fotos habe ich eine kleine Kuchenform verwendet und nur die halbe Teigmenge genommen, deshalb ist der Kuchen so hoch geworden. Wenn man den Kuchen in einer 28er Springform backt, wird er flacher, so wie das Original auch sein soll. Diesem Mandelkuchen kann man einfach nicht widerstehen. Er ist locker, leicht und super nussig. Ein Kuchen, der ein bisschen süchtig machen kann, kein Wunder bei den guten Zutaten. Wichtig ist, dass du gemahlene Mandeln OHNE Haut verwendest, dann wird der Kuchen einfach feiner! Gató de almendra - Mallorquinischer Mandelkuchen Das brauchst du für einen Gató de almendra (28er Springform): Fettfür die Kuchenform8Eier1 TeelöffelVanillepulver oder Vanillezucker1 TeelöffelZimt250 GrammVollrohrzucker300…
Read More
Low-Carb-High-Protein Schokopralinen

Low-Carb-High-Protein Schokopralinen

Eiweiß, Glutenfrei, Low Carb, Rezepte, Süßes/Dessert, Zuckerfrei
Low-Carb-High-Protein Schokopralinen Der ultimative Schokogenuss - Schokopralinen mit cremiger Füllung! Und dann auch noch zuckerfrei ... Da läuft einem sofort das Wasser im Mund zusammen... Immer mehr Menschen verzichten auf Zucker oder generell auf einfache Kohlenhydrate und da wird es schon schwieriger, geeignete Naschereien zu finden. Aber keine Sorge, ich habe hier ein Rezept für dich, mit dem du auf der sicheren Seite bist, denn es ist kohlenhydratarm und ohne Zuckerzusatz! Für die Süße habe ich Erythrit verwendet. Erythrit (gehört chemisch zu den Zuckeralkoholen) wird vom Körper nicht verwertet. Es ist ein durch Fermentation gewonnener Zuckeraustauschstoff, der nur ca. 20 kcal und 0 Gramm verwertbare Kohlenhydrate pro 100 Gramm enthält. Außerdem hat Erythrit keinen Einfluss auf den Blutzuckerspiegel und auch nicht auf den Insulinspiegel. Mit Erythrit süße ich auch meine…
Read More
Porridge mit Rote-Bete-Apfel-Kompott

Porridge mit Rote-Bete-Apfel-Kompott

Darmgesundheit, Eiweiß, Frühstück, Mineralstoffe, Rezepte, Vegan, Vitamine
©Claudia Earp - Porridge-mit-Rote-Bete-Kompott Porridge mit Rote-Bete-Apfel-Kompott Das Rezept klang für mich beim ersten Lesen nicht sehr verlockend. Ich gebe zu, dass ich SEHR skeptisch war, was das Rote-Bete-Apfel-Kompott angeht. Da meine Tochter mir das Rezept mit den Worten “Mama, das musst du probieren” geschickt hat, habe ich es gewagt und ich kann euch sagen, ich liebe es. Das Tolle: durch die Inhaltsstoffe der Roten Bete und der Cranberries in dem Kompott wird das Ganze zu einem richtigen Superfood-Frühstück und das mit heimischen Zutaten :-) . Die Haselnüsse runden diesen Haferflocken-Porridge hervorragend ab. Rote Bete ist ein wahres heimische Superfood. Deshalb und weil ich den Geschmack liebe, ist Rote Bete eines der Gemüse, die bei mir im Grunde jede Woche in irgendeiner Form auf dem Speiseplan stehen. Wie wäre es…
Read More
Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln

Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln

Eiweiß, Frühling, Glutenfrei, Laktosefrei, Mineralstoffe, Pflanzliches Eiweiß, Rezepte, Salat, Sommer, Vegan
Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln Aktualisiert 06/2022 Quinoasalat mit Heidelbeeren und Mandeln ist nur eine von vielen Variationen, in denen ich Quinoa in meiner Küche verwende. Quinoa ist wohl eine der besten pflanzlichen Eiweißquellen und damit ideal für Menschen die vegan leben. In meinem Blogartikel "Quinoa und die Inkas" kannst du mehr über dieses Pseudogetreide nachlesen. Egal ob du Allesesser*in, Vegetarier*in oder Veganer*in bist, falls du Quinoa noch nicht probiert hast solltest du es schleunigst nachholen :-) . Der Genuss lohnt sich! Du kannst Quinoa sowohl herzhaft als auch in süßer Variante als Porridge zubereiten. In diesem super-leckeren Salat wird Quinoa mit Heidelbeeren und Mandeln kombiniert. Zwei von sieben Power-Foods für deine Haare und Nägel, schau mal auf meinen Blog "Die 7 besten Lebensmittel für gesunde Haare und kräftige Nägel", da…
Read More
Vegane-Protein-Brownies

Vegane-Protein-Brownies

Eiweiß, Glutenfrei, Kochbuch, Laktosefrei, Rezepte, Süßes/Dessert
Vegane-Protein-Brownies - Genuss ohne Reue Die Extra-Portion Eiweiß nicht nur für Veganer! Diese veganen Valentinstags-Brownies sehen super schokoladig aus und sind zudem gesund und durchaus freundlich zu deiner Figur. Und das durch die beiden Geheimzutaten: proteinreiche schwarze Bohnen oder Kidneybohnen und reife Bananen! Vegane Brownies mit schwarzen Bohnen und Banane? Hört sich beim Lesen nicht gerade nach süßem Hochgenuss an.  Die veganen Valentinstags-Brownies sind zudem glutenfrei, laktosefrei und frei von raffiniertem Zucker.  Mein Nachbarin, die die Brownies testen durfte, hat überhaupt keinen „Verdacht“ geschöpft, dass es sich bei diesen saftigen, schokoladigen Brownies um etwas handeln könnte, dass mit Bohnen zubereitet wurde. Backen mit Bohnen – ein Trend aus Nordamerika und einer der Foodtrends in 2019!  In den USA und in Kanada ist die Zubereitung von Brownies mit Hülsenfrüchten wie Bohnen oder Kichererbsen…
Read More
Winter-Soulfood – Hafer-Porridge mit Apfel und Birne

Winter-Soulfood – Hafer-Porridge mit Apfel und Birne

Frühstück, Herbst, Kochbuch, Laktosefrei, Mineralstoffe, Rezepte, Vitamine, Winter, Zuckerfrei
© Claudia Earp - Winter-Soulfood - Hafer-Porridge mit Apfel und Birne Winter-Soulfood - Hafer-Porridge mit Apfel und Birne Wie frühstückst du im Winter, damit dir von innen so richtig schön warm wird und du ausreichend Energie hast, um gut in den Tag zu starten? https://www.youtube.com/watch?v=kgVTaD_egcM&feature=youtu.be Winter-Soulfood - Hafer-Porridge mit Apfel und Birne   Mineralstoff-Booster: Ein leckeres und einfaches Rezept für die Extra-Portion Calcium. Versuche doch einmal ein ganz einfaches Power-Frühstück! Ein warmes Frühstück in der kalten Jahreszeit. Ein Frühstück das deinen Körper von innen wärmt und dir Energie für einen guten Start in den Tag gibt. Mit Haferflocken, die geben Kraft und Ausdauer (Futter für die Pferde :-) ). Sie stärken die Abwehr, wirken bei Abgeschlagenheit, Energiemangel, Willensschwäche, Blutzuckerschwankungen, sind gut für den Darm und beruhigen den Magen. Sie beruhigen…
Read More
Schoko-Mandeln zum Verschenken oder selber Naschen

Schoko-Mandeln zum Verschenken oder selber Naschen

Extras, Glutenfrei, Rezepte, Süßes/Dessert, Winter
© Claudia Earp - Schoko-Mandeln zum Verschenken oder selbst Naschen Schoko-Mandeln zum Verschenken oder selber Naschen :-) Jetzt wird es noch mal weihnachtlich. Schoko-Mandeln gehören für mich genau wie Lebkuchen einfach zu Weihnachten mit dazu. Klar kannst du die Schoko-Mandeln kaufen, musst du aber nicht :-) . Du brauchst nur 4 Zutaten für diese wundervollen Schoko-Mandeln. Die Schoko-Mandeln sind superschnell gemacht. Du kannst gut 5 Minuten für die Vorbereitung und dann noch mal 15 Minuten fürs Backen und kühlen rechnen, also 20 Minuten und fertig bist du… Die Schoko-Mandeln sind ein tolles Gastgeschenk oder Mitbringsel oder du naschst sie einfach selbst. Die Schoko-Mandeln sind so was von lecker. Aber Vorsicht: Suchtgefahr! Du lebst vegan? Dann musst du nicht auf diesen Genuss verzichten. Verwende einfach Schokolade mit mindestens 70% Kakaogehalt, denn…
Read More
Spargelsalat mit Spinat und Radieschen an Himbeer-Dressing

Spargelsalat mit Spinat und Radieschen an Himbeer-Dressing

Frühling, Herzhaft, Laktosefrei, Rezepte, Salat, Sommer, Spargel
© Claudia Earp - Spargelsalat mit Spinat und Radieschen an Himbeer-Dressing Spargelsalat mit Spinat und Radieschen an Himbeer-Dressing Ein Salat voller wertvoller, frischer Zutaten mit Gesundheitskick... Die Antioxidantien der Himbeeren stärken und schützen die Blutgefäße, fördern die Durchblutung und versorgen den Körper besser mit Nährstoffen. Spinat macht stark. Er liefert viele Mineralstoffe wie das Spurenelement Zink, das an der Regulation vieler Stoffwechselvorgänge beteiligt ist, blutbildendes Eisen, knochenstärkendes Kalzium und zellschützendes Beta-Carotin. Außerdem besteht frischer weißer Spargel zu gut 95 Prozent aus Wasser und hat nur 16 Kalorien pro 100 Gramm. Ein weiterer Pluspunkt: Spargel verweilt relativ lange im Magen und hat daher einen hohen Sättigungswert. Auch beim Vitamin- und Mineralstoffgehalt kann Spargel punkten. Vor allem mit den Vitaminen C, E und Beta-Carotin sowie den Vitaminen des B-Komplexes. Außerdem punktet Spargel…
Read More
Himmlischer Genuss – Maronen-Creme-Dessert

Himmlischer Genuss – Maronen-Creme-Dessert

Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Süßes/Dessert, Vegan, Winter
Himmlischer Genuss - Maronen-Creme-Dessert Die winterlich / weihnachtliche Kombination aus Maronen und Mandel-Schoko-Splittern passt in die Jahreszeit und gibt dir zudem eine Extraportion Vitamin C. Also genieße und unterstütze dein Immunsystem. Der nussige Geschmack wird mit feinem Marzipan und etwas Kokosjoghurt wunderbar ergänzt. Ein Hauch Vanille rundet diese Kreation perfekt ab! Diese Maronen-Creme ist eines meiner persönlichen Lieblingsdesserts in der Winterzeit geworden. ACHTUNG: du musst gut 4-6 Stunden  für das Einweichen einplanen!!!   Das vegane Maronen-Weihnachtsmenü: Feine Sellerie-Apfel-Suppe mit Maronen-Topping Nuss-Maronen-Braten mit Sellerie-Zitronengemüse und anderen Beilagen  und zum Nachtisch diese himmlische Maronen-Creme. Eine wundervolle Weihnachtszeit für Dich und Deine Lieben! Himmlischer Genuss - Maronen-Creme-Dessert Das brauchst du für 4-6 Portionen 150 gCashewnüsse400 ggekochte Maronen (vakuumverpackt)9 EsslöffelDattel- oder Ahornsirup1-2 TLLebkuchengewürz (alternativ kannst du nur Zimt nehmen)7 ELKokosjoghurt (alternativ Sojajoghurt mit Kokosgeschmack)1 PriseMeersalz40…
Read More