Kirsch-Cashew-Creme-Törtchen – glutenfrei

Kirsch-Cashew-Creme-Törtchen – glutenfrei

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Süßes/Dessert
  Kirsch-Cashew-Creme-Törtchen - glutenfrei - Dieses Rezept verdanke ich meinem ehemaligen Nachbarn Dieter. Bei einer Einladung zum Kaffee gab es einen super leckeren Erdbeerkuchen mit einem glutenfreien Boden und der hat mich so begeistert, dass ich ihn überreden konnte mir das Rezept zu verraten. Vielen Dank dafür! Ich habe aus dem Erdbeerenkuchen kleine Kirsch-Törtchen gemacht und dazu als Creme die süße Variante meines Cashew-"Frischkäses". Du kannst natürlich auch einen großen Tortenboden mit der Teigmenge backen und beim Belegen das Obst verwenden, dass es zurzeit frisch auf den Märkten gibt - also alles von Erdbeeren über Blaubeeren, Johannisbeeren, Stachelbeeren bis hin zu Him- und Brombeeren. Durch das Buchweizenmehl und die gemahlenen Mandeln bekommt der Tortenboden einen herrlich nussigen Geschmack und hat trotzdem eine feine und lockere Konsistenz. Am besten schmeckt er…
Read More
Frühstück: Süße Polenta mit sommerlichem Obst

Frühstück: Süße Polenta mit sommerlichem Obst

Blog, Frühstück, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte
  Frühstück: Süße Polenta mit sommerlichen Obst. Mit der Schnellkoch-Polenta kannst du nicht nur schnell und einfach herzhafte Gerichte zubereiten, sondern dir auch ein leckeres Frühstück zubereiten. Ich habe in meinem Rezept frische Erdbeeren genommen. Durch den warmen Mai und Juni sind die jetzt schon so was von lecker und süß. Ich koche die Polenta gerne auf Vorrat, d.h. die doppelte oder dreifache Portion und erwärme sie dann am nächsten Morgen mit etwas Kokosmilch oder einem Getreidedrink. Und auch hier kannst du dir wieder Zeit in der Küche sparen und hast trotzdem ein hochwertiges Frühstück auf dem Tisch. Du kannst aber auch jedes andere Obst nehmen was du auf dem Markt findet. Egal ob Himbeeren oder Blaubeeren oder auch Pfirsiche... und dann beliebig mit Nüssen variieren. Polenta ist auch in…
Read More
Kalte Suppe für heiße Tage: andalusische Gazpacho

Kalte Suppe für heiße Tage: andalusische Gazpacho

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Suppen
  Kalte Suppe für heiße Tage: andalusische Gazpacho. Interessanterweise mag ich warme Tomatensuppe sogar nicht, aber diese kalte Tomaten-Gurken-Paprika-Suppe kommt besonders an heißen Tagen sehr gut. Und zurzeit haben wir immer wieder fast tropische Temperaturen bei uns im Norden. Und da ist es genial, wenn der Herd kalt bleiben kann, auch wenn ich sonst ja nicht so ein Fan von Rohkost bin. Bei schwülen 31 Grad Außentemperatur mache ich da dann auch gerne mal eine Ausnahme. Alleine die Vorstellung an einem solchen Tag am Herd zu stehen widerstrebt selbst mir :-) . Das heutige Rezept ist in Original-Rezept aus Sevilla für Gazpacho, dass ich allerdings ein wenig abgewandelt habe. Im Original-Rezept werden grüne Paprika verwendet, die hatte ich nicht im Hause und ich vertrage sie auch nicht so gut. Deshalb…
Read More
Gelbes Tofu-Curry mit grünem Spargel

Gelbes Tofu-Curry mit grünem Spargel

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Rezepte
  Gelbes Tofu-Curry mit grünem Spargel - Weiß, grün oder violett? Eine Frage an der sich in Bezug auf Spargel schon mal die Geister scheiden können. Wobei man ganz klar sagen muss, der grüne Spargel wird auch bei uns immer beliebter. Ich finde er ist auf jeden Fall eine Bereicherung in der Spargelküche. Und wenn es mal schnell gehen soll bevorzuge ich inzwischen sogar den grünen Spargel, da hier die lästige Schälerei entfällt :-) . Ob ich den grünen Spargel dann eben mal mit Tomaten und Mozzarella aufs Blech gebe oder ihn wie in diesem Gericht zu einem leckeren Sommer-Curry verarbeite, er ist immer ein Genuss... In vielen Ländern gibt es auch nur den grünen Spargel, da muss ich gestehe würde mir unserer leckerer weißer Spargel schon fehlen. Und deshalb…
Read More
Spinat-Buchweizen-Curry mit Karotten und Erdnüssen

Spinat-Buchweizen-Curry mit Karotten und Erdnüssen

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte, Suppen
  Spinat-Buchweizen-Curry mit Karotten und Erdnüssen - ein super leckeres und auch vollwertiges Rezept. Zudem laktose-, glutenfrei und auch noch schnell und leicht zubereitet, was willst du mehr... In Zeiten von Nahrungsmittelallergien, Unverträglichkeiten und Übergewicht suchen immer mehr Menschen nach Alternativen zu Nudel, Pizza und Co., die nicht nur gesund sein sollten, sondern auch gerne lecker schmecken dürfen. Der Buchweizen bietet viele positive Eigenschaften, die du ganz einfach in deine gesunde Ernährung integrieren kannst. Allen voran enthält Buchweizen kein Gluten. Auch wenn man es anhand des Namens vermuten könnte, gehört er nicht zu den üblichen Getreidearten wie Weizen, Roggen und Hafer. Das ist doch schon mal eine super Nachricht. Die Zubereitung von Buchweizen ist sehr einfach, eigentlich kann dabei nichts schief gehen. So kannst du dir in weniger als 20…
Read More
Spargel an Erdbeer-Balsamico-Vinaigrette

Spargel an Erdbeer-Balsamico-Vinaigrette

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Rezepte
  Spargel an Erdbeer-Balsamico-Vinaigrette - die Spargelzeit ist da und auch die Erdbeeren lassen sich nicht mehr lange auf sich warten  Heute habe ich eine leichte Vorspeise für dich, die an einem warmen Tag auch ein erfrischendes Mittagessen (dann würde ich noch Fisch oder Fleisch oder Tofu dazu servieren, damit es etwas gehaltvoller wird) oder ein leichtes Abendbrot im Sommer sein kann. Wenn du Spargel magst, dann versuche auch mit den Grüner Spargel aus dem Ofen und Salat mit Spargel und mehr. Die Vinaigrette lässt sich auch sehr gut vorbereiten und wenn du auch den Spargel schon am Vortrag kochst, ist das Gericht ruck-zuck auf dem Tisch. Das brauchst du für 2 Portionen: 750 Gramm weißen Spargel 1 Teelöffel Vollrohrzucker Meer- oder Steinsalz kleines Stück Butter schwarzen Pfeffer 4 Esslöffel…
Read More
Veganer “Käse”-Kuchen mit Rhabarber-Topping

Veganer “Käse”-Kuchen mit Rhabarber-Topping

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Süßes/Dessert
  Veganer "Käse"-Kuchen mit Rhabarber-Topping - einfach nur leeeeecker. Ich könnte mich reinsetzen :-) . Der Kuchen ist nicht nur vegan und damit laktosefrei, sondern zudem auch noch glutenfrei. Mal wieder ein Genuss ohne Reue! Und er schmeckt auch noch nach 2 oder 3 Tagen im Kühlschrank! Der vegane "Käse"-Kuchen mit Rhabarber-Topping ist leicht gemacht und muss auch nicht in den Backofen. Beachte aber, dass sowohl die Cashew-Füllung als auch das Rhabarber-Topping Zeit zum Abkühlen und fest werden braucht! Ich habe die halbe Menge des Rezeptes genommen und in Vorspeisen-Ringen kleine Törtchen gemacht. Ob du nun Feigen oder Datteln für den Teigboden nimmst ist reine Geschmackssache. Auch die Menge an Ahornsirup machst du nach deinem Geschmack, ich habe sogar weniger als 100 Milliliter genommen, da ich es nicht so süß…
Read More
Süßkartoffel-Spinat-Suppe mit Apfel

Süßkartoffel-Spinat-Suppe mit Apfel

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Suppen
  Süßkartoffel-Spinat-Suppe mit Apfel und Sprossen ist für mich eine ideale Suppe für die Übergangszeit. Wir hier im Norden hatten schon einige SEHR warme Tage, die eher an Sommer als an Frühling erinnert haben. Morgens und abends wir es jedoch zum teil noch recht kühl und da kommt eine warme, leichte Suppe gerade recht. Die Süßkartoffel habe ich in den letzten Wochen bereits in verschiedenen Rezepten verarbeitet. Einmal in den veganen Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffeln und auch die Süßlupinen-Nocken mit Zitronen-Dip werden mit Süßkartoffeln zubereitet. Du merkst schon eine sehr vielseitige Knolle diese Süßkartoffel. Die Wildform der Süßkartoffel hat ihre Heimat in Mittelamerika. Sie wurde als Kulturpflanze von allen lateinamerikanischen Hochkulturen angebaut. Die Süßkartoffel oder auch Batate wurde schon in der Zeit vor Columbus von Peru aus von Seefahrern auf den pazifischen…
Read More
Süßlupinen-Nocken mit Zitronen-Dip

Süßlupinen-Nocken mit Zitronen-Dip

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Süßlupinen-Nocken mit Zitronen-Dip - für Menschen die sich vegetarisch oder vegan ernähren ist das Thema alternative Eiweißquellen ein sehr wichtiges. Und da kommen die Süßlupinen ins Spiel. Aber was sind Süßlupinen? Eine „süße“ Zuchtvariante der Lupine, die ansonsten sehr bitter ist. Als heimische Alternative zu Soja werden die eiweißreichen Samen schon lange gehandelt. Doch Produkte aus den wertvollen Lupinen erobern (leider) nur langsam unseren Markt. Dabei ist ihr hoher Gehalt an Eiweiß für VegetarierInnen und VeganerInnen sehr interessant. Mit bis zu 40 Prozent Protein kommt der Gehalt locker an den der Sojabohne heran. Süßlupinen enthalten alle essenziellen Aminosäuren, die dein Körper mit dem Essen aufnehmen muss. Die Samen liefern außerdem die Vitamine A und B1 sowie Mineralstoffe wie Calcium, Kalium, Magnesium und Eisen. Verwertbares Vitamin B12 ist, anders als in…
Read More
Vegane Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffel

Vegane Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffel

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Süßes/Dessert
  Vegane Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffel und einer Avocado-Schoko-Glasur. Hier vereinen sich mal wieder verschiedene Super-Foods zu einem unwiderstehlichen und zudem noch gesunden Dessert. Gefunden habe ich das Rezept bei  Carolyn Vinnicombe. Damit hast du nun 5 Anregungen für deinen Osterbruch, angefangen bei der Orangen-Linsen-Suppe, über einen Mungobohnensalat mit Minze und Oliven bis hin zu einer Spinat-Polenta-Tarte und den Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade und als süßen Abschluss die heuten Schokoladen-Cupcakes mit Süßkartoffeln. Bei der Verarbeitung von Avocados bin ich ehrlich gesagt etwas zurückhaltender geworden, nachdem ich eine Reportage darüber gesehen habe, was diese Monokulturen in Ländern wie Chile und Mexiko anrichten. Für ein super schokoladigen Genuss ohne Avocado versuche doch mal meine "Genialen Brownies", die zudem auch noch gluten- und laktosefrei sind. Nächste Woche gibt es dann wieder ein Rezept mit Süßkartoffeln, dann…
Read More