Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe mit Dill und Sprossen

Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe mit Dill und Sprossen

© Claudia Earp – Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe mit Dill und Sprossen

Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe mit Dill und Sprossen

Diese einfache, bekömmliche und zugleich sättigende Suppe ist mehr aus der Not entstanden. Ich hatte nicht mehr viel im Haus und habe dann aus den “Resten” diese Suppe kreiert. Das Ergebnis wurde für so gut befunden, dass es eine Wiederholung verdient hat.

Zudem besteht es aus lauter einfachen Zutaten, die deinen Körper auf unterschiedliche Art und Weise positiv unterstützen können:

Kartoffeln und Karotten sind aus Sicht der TCM thermisch neutral und süß im Geschmack. Beide stärken das Milz Qi, unsere Verdauungskraft und unser Magen liebt sie. Karotten sind zudem gut für die Augen, sie unterstützen bei Nachtblindheit, klären die Sicht, helfen bei trocknen Augen und trockener Haut.

Du glaubst daran, dass Kartoffeln dick machen? Dann solltest du hinterfragen in welcher Kombination bzw. Zubereitung sie häufig gegessen werden: als Pommes mit Ketchup und Mayo, als Auflauf mit einer Béchamelsauce und Käse überbacken, als üppige Bratkartoffel mit Speck…

Kümmel ist thermisch warm, scharf, aromatisch und leicht süßlich. Er wirkt auf Milz, Magen, Leber, Nieren und regt die Gallensaftproduktion an. Er ist verdauungsfördernd, hilft Völlegefühl und Blähungen zu vermeiden, senkt Cholesterin- und Triglycerid-Werte und reguliert den Blutzucker. Er löst Leber Qi Stagnationen und beseitigt Nahrungsstagnation im Verdauungstrakt.

Dill ist warm und scharf, wirkt auf Nieren und Magen. Er wirkt verdauungsfördernd und hilft bei Völlegefühl, Blähungen und Übelkeit. Kurkuma ist in Kombination mit etwas schwarzem Pfeffer ein besonders reinigendes Gewürz, das die Leber gut unterstützt.

Die Sprossen geben der Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe noch einen extra Frisch-Kick. Sprossen bringen eine geballte Ladung an Mikronährstoffen mit. Radieschensprossen im Besonderen geben der Suppe eine angenehme leichte Schärfe.

© Claudia Earp – Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe mit Dill und Sprossen

Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe mit Dill und Sprossen

Das brauchst du für 4 Portionen:

3-4 EsslöffelPhilotimo Gourmet Olivenöl (*Affiliate Link: “Olive Company”)
1 Zwiebel
6 großeKartoffel (weichkochend)
2 großeKarotten
1 Handvollbraune Champignons
1 Stückfrischen Ingwer
ca. 1 Liter Gemüsebrühe oder Hühnerbrühe (*Affiliate Link: “Jarmino”)
Meersalz
Pfeffer
Kurkuma
Currypulver
Kümmel
ca. 200 MilliliterKokosmilch
1/2 BundDill
1 HandvollRadieschensprossen

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis unverändert.

Bei der Olive Company gibt es für dich 10% Rabatt, wenn du bei deiner Bestellung unter Gutschein den Code “EARP” eingibst!

__________________________________________________________________________________________________________________

Du suchst dein persönliches Wohlgefühl in den Wechseljahren?

Du möchtest wieder in deine Lieblings-Jeans passen?
Und einen erholsamen Schlaf haben?
Nicht mehr bei jeder Kleinigkeit “explodieren”?
Und so viel Energie haben, dass du Bäume ausreißen könntest?

Mit dem Wohlgefühl Basic Paket unterstütze ich dich dabei, in den Wechseljahren die für deine Konstitution und Lebenssituation optimale Ernährung zu finden und die Herausforderung anzunehmen gesund, fit, schlank und vital zu werden und zu bleiben.

__________________________________________________________________________________________________________________

© Claudia Earp – Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe mit Dill und Sprossen

Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe mit Dill und Sprossen

So wird’s gemacht:

Schäle die Zwiebeln und den Ingwer und würfele die Zwiebel grob und hacke den Ingwer fein.

Schäle die Kartoffeln und Karotten und schneide beides ebenfalls in Würfel. Je kleiner die Würfel, umso schneller sind sie nachher gar. Erhitze das Olivenöl in einem hohen Topf und brate die Zwiebel- und Ingwerwürfel an, bis die Zwiebeln leicht gebräunt sind.

Füge die Kartoffel- und Karottenwürfel hinzu. Brate diese kurz mit an.

Fülle das Gemüse mit der Brühe auf und würze die Suppe mit Meersalz, Pfeffer, Kurkuma, Currypulver und Kümmel.

Lasse das Gemüse so lange köcheln, bis es gar ist.

In der Zwischenzeit putze die Champignons und schneide sie in Scheiben.

Brate die Champignons in einer Pfanne an bis sie schön braun sind und stelle sie beiseite.

Püriere die Suppe und fülle sie mit Kokosmilch auf, bis sie die gewünschte Konsistenz für dich hat.

Gib 2/3 der Pilze in die Suppe. Erwärme sie nochmals kurz.

Wasche den Dill, tupfe ihn trocken und hacke ihn fein.

Richte die Kartoffel-Karotten-Champignon-Suppe in Suppentellern an und garniere sie mit den restlichen Pilzen, dem Dill und den Radieschensprossen.

Lass es dir schmecken!

NACHGEKOCHT? Teile deine Fotos mit mir (@claudiaearp) und meiner Community auf Instagram und nutze meinen Hashtag #claudiaearp !

Bleibe mit mir in Kontakt. Solltest Du Dich zu meinem Newsletter anmelden, maile ich Dir ganz unverbindlich immer meine neuesten Rezepte, Inspirationen, Ideen, Tipps und Trends, sowie spannende Blog-Geschichten rund um gesundes Essen.
Zudem bekommst du mein “10-Genuss-ohne-Reue” eBook als Danke-Schön.

Meine Gerichte fotografiere ich auf dem wundervollen Geschirr
von Frauke Alber !