Schoko-Mandeln - zum Verschenken oder selbst naschen

Schoko-Mandeln zum Verschenken oder selbst Naschen

© Claudia Earp – Schoko-Mandeln zum Verschenken oder selbst Naschen

Schoko-Mandeln zum Verschenken oder selbst Naschen 🙂

Jetzt wird es noch mal weihnachtlich. Schoko-Mandeln gehören für mich genau wie Lebkuchen einfach zu Weihnachten mit dazu. Klar kannst du die Schoko-Mandeln kaufen, musst du aber nicht 🙂 . Du brauchst nur 4 Zutaten für diese wundervollen Schoko-Mandeln.

Die Schoko-Mandeln sind superschnell gemacht. Du kannst gut 5 Minuten für die Vorbereitung und dann noch mal 15 Minuten fürs Backen und kühlen rechnen, also 20 Minuten und fertig bist du…

Die Schoko-Mandeln sind ein tolles Gastgeschenk oder Mitbringsel oder du naschst sie einfach selbst. Die Schoko-Mandeln sind so was von lecker. Aber Vorsicht: Suchtgefahr!

Du lebst vegan? Dann musst du nicht auf diesen Genuss verzichten. Verwende einfach Schokolade mit mindestens 70% Kakaogehalt, denn darin ist keine Milch enthalten.

Am Ende des Rezeptes findest du einen Tipp für Veganer.

Diese Schoko-Mandeln” sind:

  • schnell und einfach zu machen
  • nussig-knackig
  • zuckerfrei (wenn du Puderxucker-Erythrit verwendest)
  • weihnachtlich
  • zu lecker zum Verschenken 🙂
© Claudia Earp – Schoko-Mandel zum Verschenken oder selbst Naschen

Schoko-Mandeln zum Verschenken oder selbst Naschen

Das brauchst du für 200 Gramm:

200 Grammganze Mandeln (mit brauner Haut)
60 GrammSchokolade (Vollmilch oder mit 70% Kakao)
5 EsslöffelPuderzucker (alternativ Puderxucker)
1 TeelöffelLebkuchengewürz
© Claudia Earp – Schoko-Mandel zum Verschenken oder selbst Naschen

Schoko-Mandeln zum Verschenken oder selbst Naschen

So wird’s gemacht:

Heize den Backofen auf 180°C Ober/Unterhitze vor.

Verteile die Mandeln auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech und röste sie für ca. 10 Minuten im Backofen.

Lasse die Mandel abkühlen.

Gib den Puderzucker in eine Schüssel mit einem gut verschließbaren Deckel.

In der Zwischenzeit schmelze die Schokolade über einem Wasserbad.

Mische das Lebkuchengewürz unter die geschmolzene Schokolade.

Gib die abgekühlten Mandeln dazu und verrühre alles gut, so das alle Mandeln mit Schokolade bedeckt sind.

Dann schütte die Mandeln SOFORT (!!!) in die Schüssel mit dem Puderzucker. Verschließe den Deckel und schüttele die Mandel gut durch.

Und wie von Zauberhand haben sich die Mandel getrennt und sind alle von einer feinen Schicht Puderzucker überzogen. Und nun …

Lass es dir schmecken!

Mein Tipp für Dich:

Verwendest du Zarbitterschokolade mit einem Kakaogehalt ab 70% dann sind die Schoko-Mandeln sogar vegan!

NACHGEKOCHT? Teile deine Fotos mit mir (@claudiaearp) und meiner Community auf Instagram und nutze meinen Hashtag #claudiaearp !

Bleibe mit mir in Kontakt. Solltest Du Dich zu meinem Newsletter anmelden, maile ich Dir ganz unverbindlich immer meine neuesten Rezepte, Inspirationen, Ideen, Tipps und Trends, sowie spannende Blog-Geschichten rund um gesundes Essen.
Zudem bekommst du mein “10-Genuss-ohne-Reue” eBook als Danke-Schön.

Meine Gerichte fotografiere ich auf dem wundervollen Geschirr
von Frauke Alber !

Print Friendly, PDF & Email