Mein Lieblings-Chia-Pudding

Print Friendly, PDF & Email

 

Mein Lieblings-Chia-Pudding

Chiasamen-Pudding kennst du bestimmt, ist ja wahrlich kein neues Rezept. Aber hast du Chiasamen-Pudding schon einmal mit frisch geriebener Orangenschale probiert? Diese zitrusartige Version in Kombination mit Vanillezucker schmeckt wie Sonnenschein aus dem Glas.

Was fantastisch ist, denn ich kann heute einzelne Portionen Chiapudding machen und sie dann den Rest der Woche genießen. So ist Frühstück immer fertig!

Der beste Pudding aus Chiasamen

Frische Zitrusfrüchte, Vanille und Honig passen perfekt zu Chiasamen. Vor allem, wenn du sie mit einer Basis aus selbstgemachten Cashew- oder Mandeldrink zubereitest. Du kannst auch im Laden gekaufte Mandel- oder Kokosmilch verwenden. Aber es lohnt sich den Chiasamen-Pudding mit dem Cashewdrink zu probieren, er hat eine cremige Konsistenz die hervorragend zu den Chiasamen passt.

Dieses einfache Rezept erfordert kein Kochen. Es dauert etwa eine Stunde (oder über Nacht) Ruhe, damit die Chiasamen Zeit zum Quellen haben. Fertig ist ein leckerer, cremiger Pudding.

Genieße diesen Chia-Pudding zum Frühstück, Dessert oder als Snack. Ein cremiger, sättigender und gesunder Genuss, egal wie du ihn servierst. Chiasamen sind reich an Ballaststoffen und Omega-3-Fetten, so dass dieser Chiasamen-Pudding dich für eine Weile fit hält.

 

Mein Lieblings-Chia-Pudding

Das brauchst du für eine Portion

250 MilliliterCashewdrink (alternativ: Mandeldrink oder Kokosmilch)
3 EsslöffelChiasamen
1/2 TeelöffelOrangenschale von einer Bio-Orange
1 PriseKardamom
1/2 TeelöffelVanillezucker
Toppings:Philotimo Bio Blütenhonig  (*Affiliate Link “Olive Company” ),
saisonales Obst, Nüsse oder Samen

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis unverändert.
Bei der Olive Company gibt es für dich 10% Rabatt, wenn du bei deiner Bestellung unter Gutschein den Code “EARP” eingibst!

Mein Lieblings-Chia-Pudding

So wird’s gemacht

Vermische in einem kleinen Glas (diese sind perfekt) oder einer Schüssel den Cashewdrink, die geriebene Orangenschale, den Kardamom und den Vanillezucker.

Für noch mehr Vanillegeschmack, erhöhst du einfach die Menge an Vanillezucker.

Rühre die Chiasamen ein, decke das Glas oder die Schüssel ab und stelle den Chia-Pudding für mindestens 2 Stunden (besser über Nacht) kalt, bis die Chiasamen genügend Feuchtigkeit aufgenommen haben, um einen Pudding-ähnlichen Zustand zu erreichen.

Zwischendurch den Pudding immer mal wieder umrühren, damit sich keine Chiasamen-Klümpchen bilden.

Rühre den Pudding vor dem Servieren noch einmal um, damit auch die letzten Chiasamen-Klümpchen verschwunden sind.

Beträufele den Chiasamen-Pudding nach Geschmack mit ein wenig Honig oder Ahornsirup und allen weiteren Beilagen, die du magst. Ich habe frische Berg-Pfirsiche und Erdbeeren sowie geröstete Kürbiskerne verwendet.

Dieser Chia-Pudding hält sich im Kühlschrank, abgedeckt für ca. 5 Tage.

Lass es dir schmecken!

 

Mein Tipp für DICH:

VEGAN: Gib Ahornsirup anstelle von Honig darüber.

NUSSFREI: Verwende eine nussfreie Milch wie Kokosmilch und Samen anstelle von Nüssen.

VARIANTE: Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber ich wette, dieses Rezept würde auch mit anderen Sorten von Zitrusschalen sehr lecker schmecken.

Für 4 PORTIONEN: Kombiniere 1 Liter Milch, 2 Teelöffel Orangenschale und 1 Päckchen Vanillezucker.. 12 Esslöffel Chiasamen verrühren und über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

 

Ich freue mich, wenn du mir berichtest, wie dir Mein Lieblings-Chia-Pudding geschmeckt hat. Am einfachsten schreibst du mir einen Kommentar.

NACHGEKOCHT? Teile deine Fotos mit mir (@claudiaearp) und meiner Community auf Instagram und nutze meinen Hashtag #claudiaearp !

Bleibe mit mir in Kontakt. Solltest Du Dich zu meinem Newsletter anmelden, maile ich Dir ganz unverbindlich immer meine neuesten Rezepte, Inspirationen, Ideen, Tipps und Trends, sowie spannende Blog-Geschichten rund um gesundes Essen.
Zudem bekommst du mein “10-Genuss-ohne-Reue” eBook als Danke-Schön.

Kommentare

One thought on “Mein Lieblings-Chia-Pudding

  • Veronika

    Mmh, auf die Kombination bin ich schon sehr gespannt. Ich bin so begeistert, dass es so viele verschiedene Rezepte für Chia-Pudding gibt. Ich esse ihn zur Zeit am liebsten mit Himbeeren.
    Liebe Grüße,
    Veronika

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen