Winter-Soulfood - Hafer-Porridge mit Apfel und Birne

Winter-Soulfood – Hafer-Porridge mit Apfel und Birne

© Claudia Earp – Winter-Soulfood – Hafer-Porrdige mit Apfel und Birne

Winter-Soulfood – Hafer-Porridge mit Apfel und Birne

Wie frühstückst du im Winter, damit dir von innen so richtig schön warm wird und du ausreichend Energie hast, um gut in den Tag zu starten?

Winter-Soulfood – Hafer-Porridge mit Apfel und Birne

Versuche doch einmal ein ganz einfaches Power-Frühstück! Ein warmes Frühstück in der kalten Jahreszeit. Ein Frühstück das deinen Körper von innen wärmt und dir Energie für einen guten Start in den Tag gibt.

Mit Haferflocken, die geben Kraft und Ausdauer (Futter für die Pferde 🙂 ). Sie stärken die Abwehr, wirken bei Abgeschlagenheit, Energiemangel, Willensschwäche, Blutzuckerschwankungen, sind gut für den Darm und beruhigen den Magen. Sie beruhigen den Geist, sie wirken bei Schlafstörungen, Unruhe, Nervosität und Konzentrationsstörungen. Und sie sind ein sehr günstiges Lebensmittel!

Zudem enthalten Haferflocken 12,5 Gramm Eiweiß pro 100 Gramm. Sie enthalten ebenfalls eine beachtliche Menge an Vitaminen aus der B-Gruppe plus etwa 140 Milligramm Magnesium pro 100 Gramm. Das macht sie, zusammen mit dem hohen Eiweißanteil, auch zur idealen Kraftnahrung in den Wechseljahren.

Mit rund 10 Prozent enthalten Haferflocken eine gute Portion Ballaststoffe. Das nützt nicht nur der Verdauung: Ein großer Teil davon sind Beta-Glucane, und diese löslichen Ballaststoffe können den Cholesterinspiegel senken. Außerdem sollen sie einigen Formen von Krebs vorbeugen können.

Vielfalt an Zutaten nutzen

Bei Porridge denken viele an einen langweiligen, pappigen Brei. Weit gefehlt! Porridge kann ein leckeres, abwechslungsreiches Frühstück sein, dass dir Energie für viele Stunden geben kann.

Peppe deinen Porridge mit Gewürzen, Nüssen und Samen auf. Gib Leinsamen und Leinöl an deinen Porridge, so nimmst du bereits am Morgen einen guten Anteil an Omega-3-Fettsäuren zu dir. Damit ist dein Porridge sowohl abwechslungsreich als auch überaus gesund.

Wasser oder Milch

Ob du deinen Porridge mit Wasser (wie im Original-Rezept) oder Milch kochst ist zum einen Geschmacksache. Zum anderen wirst du als Veganer keine Kuhmilch verwenden, aber auch hier gibt es ganz viele Ersatzmöglichkeiten. So steht dir etwa Nussmilch zum Beispiel aus Mandeln, Kokosnüssen oder Haselnüssen zur Verfügung. Natürlich kannst du auch auf Sojamilch zurückgreifen. Letztlich spricht nichts dagegen, wenn du einfach nur Wasser verwendest. Ich verwende häufig eine Kombination aus beidem. Ich koche die Haferflocken in Wasser und gebe anschließend noch etwas Getreide- oder Nussmilch dazu.

Regionales und saisonales Obst

Wenn du dieses Porridge-Rezept gern einmal ausprobieren möchtest, solltest du darauf achten, möglichst reife Äpfel und Birnen zu verwenden. Im Sommer kannst du saisonale Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, aber auch Pfirsiche, Aprikosen und anderes Obst verwenden.

© Claudia Earp – Winter-Soulfood – Hafer-Porrdige mit Apfel und Birne

Winter-Soulfood – Hafer-Porridge mit Apfel und Birne

Das brauchst du für 2 Portionen:

100 GrammHaferflocken (je nach Geschmack feine oder grobe)
ca. 400 MilliliterWasser und/oder Hafer- oder andere Getreidemilch
1 Prise Kurkuma
1 TeelöffelVanillepulver (oder flüssige Vanille)
1 PriseZimt (optional je nach Konstitution)
1 Prise Kardamom
1 kleines Stückfrischen Ingwer (optional je nach Konstitution)
1 EsslöffelZitronensaft oder -schale
1 Prise Meer- oder Steinsalz
200 Gramm Äpfel/Birnen
ca. 40 GrammRosinen oder Datteln (ohne Kern)
2-4 EsslöffelLeinsamen (ganz oder geschrotet)
 ca. 2 Esslöffel            Mandeln, Walnüsse, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne
ca. 1 EsslöffelLeinöl
optional:Kakao Nibs
oder Skyr, Kokosjoghurt oder eine andere vegane Joghurt-Variante

__________________________________________________________________________________________________________________

Du suchst dein persönliches Wohlgefühl in den Wechseljahren?

Du möchtest wieder in deine Lieblings-Jeans passen?
Und einen erholsamen Schlaf haben?
Nicht mehr bei jeder Kleinigkeit “explodieren”?
Und so viel Energie haben, dass du Bäume ausreißen könntest?

Mit dem Wohlgefühl Basic Paket unterstütze ich dich dabei, in den Wechseljahren die für deine Konstitution und Lebenssituation optimale Ernährung zu finden und die Herausforderung anzunehmen gesund, fit, schlank und vital zu werden und zu bleiben.

__________________________________________________________________________________________________________________

© Claudia Earp – Winter-Soulfood – Hafer-Porrdige mit Apfel und Birne

Winter-Soulfood – Hafer-Porridge mit Apfel und Birne

So wird’s gemacht:

Gib die Haferflocken mit dem Wasser bzw. der Getreide- oder Nussmilch in einen Topf.

Füge die Rosinen (Datteln), den Zitronensaft bzw. -schale, die Gewürze und die Nüsse oder Samen, die du verwenden möchtest mit hinzu.

Achtung: bei Zimt und Ingwer solltest du, gerade in den Wechseljahren, schauen ob die Gewürze für deine momentane Konstitution auch passen!

Koche den Porridge auf kleiner Flamme für ca. 5-10 Minuten. Dabei immer wieder umrühren, damit der Porridge nicht anbrennt.

Je nachdem wie cremig oder flüssig du deinen Porridge haben möchtest, kannst du noch etwas Wasser oder Getreide- oder Nussmilch zugeben, bis die für dich optimale Konsistenz erreicht ist.

Ich koche aus dem Obst gerne ein Kompott und gebe dieses dann über den Porridge.

Du kannst die Äpfel und Birnen auch grob reiben und kurz vor Ende mit in den Porridge geben. Koche das Obst kurz mit und dann….

Verteile den fertigen Porridge auf zwei Schalen. Vor dem Servieren gib das Leinöl über den Porridge.

Außerdem kann du noch Kakao Nibs darüber geben und mit etwas Kokosjoghurt/Skyr garnieren.

Lass es dir schmecken!

Mein Tipp für DICH:

Die Haferflocken sind bekömmlicher, wenn man sie am Abend vorher in einer Schale mit Wasser bedeckt und über Nacht einweicht und dann am Morgen mit der Getreidemilch kocht.

Du kannst die Haferflocken durch jedes andere Getreide wie zum Beispiel Hirse oder Quinoa ersetzten.

Sehr lecker ist auch das Porridge mit Rote-Bete-Apfel-Kompott oder

der Hirseauflauf mit Birnen – Hustenlöser zum Genießen oder ein

schnelles herzhaftes Frühstück – Hirse mit Spiegelei.

NACHGEKOCHT? Teile deine Fotos mit mir (@claudiaearp) und meiner Community auf Instagram und nutze meinen Hashtag #claudiaearp !

Bleibe mit mir in Kontakt. Solltest Du Dich zu meinem Newsletter anmelden, maile ich Dir ganz unverbindlich immer meine neuesten Rezepte, Inspirationen, Ideen, Tipps und Trends, sowie spannende Blog-Geschichten rund um gesundes Essen.
Zudem bekommst du mein “10-Genuss-ohne-Reue” eBook als Danke-Schön.

__________________________________________________________________________________________________________________

Du suchst dein persönliches Wohlgefühl in den Wechseljahren?

Du möchtest wieder in deine Lieblings-Jeans passen?
Und einen erholsamen Schlaf haben?
Nicht mehr bei jeder Kleinigkeit “explodieren”?
Und so viel Energie haben, dass du Bäume ausreißen könntest?

Mit dem Wohlgefühl Basic Paket unterstütze ich dich dabei, in den Wechseljahren die für deine Konstitution und Lebenssituation optimale Ernährung zu finden und die Herausforderung anzunehmen gesund, fit, schlank und vital zu werden und zu bleiben.

__________________________________________________________________________________________________________________

Meine Gerichte fotografiere ich auf dem wundervollen Geschirr
von Frauke Alber !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.