Feine Sellerie-Apfel-Suppe mit Maronen-Topping

Print Friendly, PDF & Email

 

Feine Sellerie-Apfel-Suppe mit Maronen-Topping

Weihnachten steht vor der Tür und damit auch die Planung für das Weihnachtsmenü bzw. das Essen für den ersten und zweiten Weihnachtstag.

In den nächsten 3 Wochen habe ich einen Menüvorschlag für dich, der heute mit einem einfachen und doch raffinierten Suppen-Rezept startet.

Das Geniale, die Suppe lässt sich hervorragend schon ein bis zwei Tage vorher zubereiten. Das Maronen-Topping und die Petersilie gibst du dann erst kurz vor dem Servieren über die Suppe. Unter “Mein Tipp für DICH” findest du noch eine Variante.

Der rote Faden, der sich durch den diesjährigen Vorschlag für dein Weihnachtsmenü zieht, ist die Marone. Und in der Vor- und Hauptspeise findet sich der Sellerie. Auf den habe ich dann beim Nachtisch verzichtet 🙂 . Mein veganes Hauptgericht: Nuss-Maronen-Braten. Der Braten lässt sich ebenfalls hervorragend vorbereiten und wird die VeganerInnen in deiner Familie begeistern.

Hier habe ich noch weitere Vorspeisen für dein Weihnachtsmenü:

Selleriesuppe mit Haselnüssen und Trüffelöl

Rote-Bete-Apfel-Suppe mit frischem Meerrettich

Winterliche Vorspeise – Rote-Bete-Creme

Avocado und Rote Bete

Blumenkohlsalat mit Kokosjoghurt-Curry-Dressing

Alle Rezepte lassen sich gut vorbereiten!

Sellerie Suppe mit Apfel und Maronen

Feine Sellerie-Apfel-Suppe mit Maronen-Topping

Das brauchst du für 4 Portionen

600 GrammSellerie (Knolle)
400 Grammweichkochende Kartoffeln
1 großensäuerlichen Apfel
1Zwiebel
2-3 EsslöffelPhilotimo Gourmet Olivenöl (*Affiliate Link: “Olive Company”)
700 MilliliterGemüsebrühe (siehe “Mein Tipp für DICH)
300-400 MilliliterKokosmilch
2 StangenStaudensellerie   
1 PrisePaprikapulver, süß 
1 Prise Kardamom
Meer- oder Steinsalz
Pfeffer
Saft von 1/2Zitrone
¼ Bund frische glatte Petersilie
———————–———————————————–
Maronen-Topping:
100 GrammMaronen (vakuumverpackt)
1 EsslöffelKokosöl oder Butter
1 EsslöffelVollrohrzucker

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis unverändert.

Bei der Olive Company gibt es für dich 10% Rabatt, wenn du bei deiner Bestellung unter Gutschein den Code “EARP” eingibst!

Feine Sellerie-Apfel-Suppe mit Maronen-Topping

So wird’s gemacht:

Schäle die Zwiebel, den Sellerie, die Kartoffeln und den Apfel und schneide alles in grobe Würfel . 

Putze den Staudensellerie und schneide ihn ebenfalls in mundgerechte Stücke.

Wasche die Petersilie, tupfe sie trocken und hacke sie fein.

Erhitze das Olivenöl in einem ausreichend großem Topf und schwitze die Zwiebeln für ein paar Minuten darin an.

Anschließend gib die Sellerie- und Kartoffelwürfel sowie den Staudensellerie dazu und brate sie ebenfalls für eine Minuten mit an.

Würze das Gemüse mit Meersalz, Pfeffer, Paprikapulver und Kardamom.

Nun gib die und die Apfelwürfel dazu.

Lösche das Gemüse mit der Brühe ab (siehe “Mein Tipp für DICH”).

Lasse die Sellerie-Apfel-Suppe bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten leise köcheln, bis das Gemüse gar ist.

Püriere die Suppe mit einem Pürierstab. Soll sie noch feiner werden, dann kannst du sie durch ein Sieb streichen.

Gieße die Sellerie-Apfel-Suppe mit Kokosmilch auf, bis sie die gewünschte Konsistenz hat und schmecke sie mit Zitronensaft ab.

Für das Maronen-Topping:
Hacke die Maronen grob oder halbiere sie.

Schmelze das Kokosöl oder die Butter und den Vollrohrzucker in einer Pfanne.

Gib die Maronen dazu und lasse sie unter Wenden bei mittlerer Hitze langsam goldbraun karamellisieren.

Streue die karamellisierten Maronen und die gehackte Petersilie über die Suppe und dann kannst du die Feine Sellerie-Apfel-Suppe mit Maronen-Topping servieren.

Lass es dir schmecken!

Mein Tipp für DICH:

Variante: Statt Maronen kannst du die gleiche Menge Pumpernickelbrot fein würfeln und wie beschrieben in der Pfanne rösten. 

Du kannst einen zweiten Apfel verwenden. Schäle den Apfel, steche das Kerngehäuse aus und schneide ihn erst in Scheiben und anschließend in mundgerechte Stücke. Gebe diese Stücke in die Suppe nachdem (!) du sie püriert hast.

Für Allesesser: Du kannst die Gemüsebrühe durch Kalbsknochenbrühe ersetzen, dann wird die Sellerie-Apfel-Suppe etwas gehaltvoller. Anstelle von Kokosöl verwende Butter um die Maronen zu karamellisieren.

Warenkunde: Sellerieknollen sind erst im Herbst ausgewachsen und aromatisch. Sie enthalten ätherische Öle, die Vitamine A und C und reichlich Mineralstoffe. Achte beim Kauf darauf, dass die Knolle schwer ist: Ist sie leicht und klingt beim Klopfen hohl, ist das Fruchtfleisch innen faserig und trocken.

Ich freue mich, wenn du mir berichtest, wie dir die Feine Sellerie-Apfel-Suppe mit Maronen-Toppings geschmeckt hat. Am einfachsten schreibst du mir einen Kommentar.

NACHGEKOCHT? Teile deine Fotos mit mir (@claudiaearp) und meiner Community auf Instagram und nutze meinen Hashtag #claudiaearp !

Bleibe mit mir in Kontakt. Solltest Du Dich zu meinem Newsletter anmelden, maile ich Dir ganz unverbindlich immer meine neuesten Rezepte, Inspirationen, Ideen, Tipps und Trends, sowie spannende Blog-Geschichten rund um gesundes Essen.
Zudem bekommst du mein “10-Genuss-ohne-Reue” eBook als Danke-Schön.

Meine Gerichte fotografiere ich auf dem wundervollen Geschirr von Frauke Alber !

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen