Weißer Spargel-Salat mit Krabben an Himbeervinaigrette

Print Friendly, PDF & Email

 

Weißer Spargel-Salat mit Krabben an Himbeervinaigrette

Weißer Spargel kann so viel mehr als nur mit Buttersauce oder Sauce Hollandaise verzehrt zu werden.

Hast du schon mal rohen weißen Spargel probiert?

Nein, dann wird es aber Zeit. In meinem heutigen Rezept, einem leichter und leckerer leichten Frühlingssalat verwende ich den Spargel roh und ergänze ihn mit Tomaten und frischen Krabben. Der Salat ist schnell gemacht, schmeckt herrlich erfrischend und er macht auch für Gäste etwas her. Ich habe den Salat ganz klassisch mit frischem Dill angemacht.

Versuche es doch auch mal mit frischen Estragon gepaart mit frischem Kerbel. Beides gibt es zurzeit leider noch nicht. Eine besondere Kombination von Kräutern, die dem Salat noch mal eine außergewöhnliche Note geben.

Am Ende des Rezeptes findest du Links zu weiteren leckeren Spargelgerichten, sowohl mit weißem als auch mit grünem Spargel.

Weißer Spargel-Salat mit Krabben an Himbeervinaigrette
Weißer Spargel-Salat mit Krabben an Himbeervinaigrette


Weißer Spargel-Salat mit Krabben an Himbeervinaigrette

Das brauchst du für 4 Portionen:

Für den Salat
1Zitrone (Bio)
600 Grammweißen Spargel
8Kirschtomaten
1 Bund frischen Dill
50 GrammPhilotimo Pistazien (*Affiliate Link “Olive Company” )
Meer- oder Steinsalz
Vollrohrzucker
100 GrammKrabben
Für die Himbeervinaigrette
2 Schalotten
1 Teelöffelmittelscharfen Senf
6 EsslöffelPhilotimo Gourmet Olivenöl (*Affiliate Link “Olive Company” )
2 EsslöffelWalnussöl
3 EsslöffelHimbeer-Essig
1 EsslöffelSherry-Essig
Pfeffer

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis unverändert.


Bei der Olive Company gibt es für dich 10% Rabatt, wenn du bei deiner Bestellung unter Gutschein den Code “EARP” eingibst!

Weißer Spargel-Salat mit Krabben an Himbeervinaigrette
Weißer Spargel-Salat mit Krabben an Himbeervinaigrette

Weißer Spargel-Salat mit Krabben an Himbeervinaigrette

So wird’s gemacht:

Wasche die Zitrone unter heißem Wasser und reibe die Schale der Zitrone sehr fein.

Wasche den Dill, tupfe ihn trocken und hacke ihn ebenfalls fein.

Wasche die Tomaten und viertele sie.

Entferne die Pistazien aus der Schale.

Für die Himbeervinaigrette:

Schäle die Schalotten und schneide sie in sehr feine Würfel. Gib die Schalotten mit Senf, Oliven-, Walnussöl, Himbeer- und Sherry-Essig und Pfeffer in ein Schraubglas.

Schüttele die Vinaigrette bis sich alle Zutaten gut vermischt haben.

Schäle den Spargel, schneide die Enden großzügig ab und dann “schäle” mit dem Sparschäler immer weiter, sodass „Spargel-Nudeln“ entstehen.

Mariniere diese mit Meersalz und Vollrohrzucker.

Gib die geviertelte Kirschtomaten und die Zitronenschale hinzu und lasse das Ganze für gut 5 Minuten ziehen.

Streue den Dill über den Salat.

Dann vermenge den marinierten Spargel mit der Vinaigrette, bestreue ihn mit den Pistazien und richte die Krabben darauf an.

Mein Tipp für DICH:

Anstelle von Dill passt auch frischer Kerbel oder Estragon sehr gut zu dem Salat. Verwende hier jeweils ein Bund der Kräuter.

Ebenso kannst du die Pistazien durch geröstete Pinienkerne ersetzen.

Der Salat schmeckt am besten wenn er frisch zubereitet ist. Am nächsten Tag ist er meist zu “wässrig” geworden!

Lass es dir schmecken!

Du liebst Spargel? Dann probiere einmal diese Rezepte aus:

Spargel-Salat an Rucola und Tomate mit Ziegenkäse

Gelbes Tofu-Curry mit grünem Spargel

Spargel an Erdbeer-Balsamico-Vinaigrette

Grüner Spargel aus dem Ofen – schnell und lecker

oder

Salat mit Spargel und mehr

 

Auch dieser Beitrag könnte DICH interessieren:

8 Kriterien an denen du erkennst ob der Spargel frisch ist

Ich freue mich, wenn du mir berichtest, wie dir der Weiße Spargel-Salat mit Krabben an Himbeervinaigrette geschmeckt haben. Am
einfachsten schreibst du  mir einen Kommentar. Vor allem wenn du
noch weitere Tipps für alle LeserInnen hast.

Oder noch besser, du machst ein Bild und postet es mit dem Tag @claudiaearp auf Instagram (vergiss nicht den Hashtag  #claudiaearp, damit ich es auch finden kann).

Bleibe mit mir in Kontakt. Solltest Du Dich zu meinem Newsletter anmelden, maile ich Dir ganz unverbindlich immer meine neuesten Rezepte, Inspirationen, Ideen, Tipps und Trends, sowie spannende Blog-Geschichten rund um gesundes Essen.
Zudem bekommst du mein “10-Genuss-ohne-Reue” eBook als Danke-Schön.

Meine Gerichte fotografiere ich auf dem wundervollen Geschirr von Frauke Alber !

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen