Zwiebel-Reis mit Bärlauch - Claudia Earp / Food und Lifestyle Coach

Zwiebel-Reis mit Bärlauch

Print Friendly, PDF & Email

 

Zwiebel-Reis mit frischem Bärlauch

Es gibt Lebensmittel, die Lunge und Dickdarm besonders gut unterstützen können.  Dazu gehören alle Lebensmittel die weiß sind. Das ergibt sich nach der Chinesischen Lehre aus der Organzugehörigkeit von Lunge und Dickdarm zum Metallelement.

Also sind weiße Lebensmittel in dieser Zeit besonders für deinen Speiseplan zu empfehlen: Weißer Reis, Mangold, Chinakohl, Hafer, Meerrettich, Rettich, Zwiebel, Radieschensprossen (die du auf deiner Fensterbank selber ziehen kannst) , Tempeh. 

Der Zwiebel-Reis mit frischem Bärlauch ist ein super einfaches Gericht, mit dem du für deine Lunge und den Dickdarm etwas Gutes tun kannst. Du kannst den Zwiebel-Reis als leichtes Abendbrot oder als Beilage essen. Siehe dazu “Mein Tipp für DICH” am Ende des Rezeptes.

 

Dieser “Zwiebel-Reis mit Bärlauch” ist:

  • Laktosefrei (milchfrei)
  • Ohne Ei
  • Immunsystem stärkend
  • Gesund
  • Nährstoffreich
  • Herzhaft
  • Gut vorzubereiten
  • Vegan     
  • Schnell gemacht

 

Zwiebel-Reis mit Bärlauch

Das brauchst du für 4 Portionen:

200 GrammBasmati-Reis (*Affiliate Link: Reishunger)
4Zwiebeln
1-2Knoblauchzehen (optional)
3 EsslöffelPhilotimo Gourmet Olivenöl (*Affiliate Link: “Olive Company”)
1EsslöffelKokosöl oder Butter
Meers- oder Steinsalz
1 Teelöffelgemahlenen Kümmel
Paprikapulver
Gemüse– oder Hühnerbrühe (*Affiliate Link: “Jarmino)
1 Bundfrischen Bärlauch (alternativ Rucola)

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis unverändert.

Bei der Olive Company gibt es für dich 10% Rabatt, wenn du bei deiner Bestellung unter Gutschein den Code “EARP” eingibst!

Zwiebel-Reis mit Bärlauch

So wird’s gemacht:

Schäle die Zwiebeln und schneide sie in Würfel, ebenso den Knoblauch (sofern du ihn verwendest).

Wasche den Bärlauch oder Rucola, tupfe ihn trocken und schneide ihn in feine Streifen.

Dünste die Zwiebeln und den Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl und Kokosöl oder Butter (wenn du nicht vegan lebst) an.

Dann gib den Reis dazu, würze ihn mit Meersalz und reichlich gemahlenem Kümmel.

Brate den Reis solange bis er leicht brauch ist und kross wird.

Eventuell kannst du noch etwas Gemüse- oder Hühnerbrühe zugeben.

Schmecke den Reis mit Paprikapulver ab.

Mische den Bärlauch oder Rucola unter den Reis.

Lass es dir schmecken!

Mein Tipp für DICH:

Dieses Rezept ist ideal für die Verwertung von vorgekochtem Reis.

Du kannst den Zwiebel-Reis mit Bärlauch als leichtes Abendbrot zu dir nehmen oder mit einer Gemüsepfanne oder auch mit Hülsenfrüchten oder Hähnchen kombinieren.

 

Hier findest du noch weitere Bärlauch-Rezepte:

Bärlauchpesto – vegan

Bärlauch-Quinoa-Bratlinge mit würzigem Avocado-Joghurt-Dip

Quinoa-Salat mit buntem Gemüse und Bärlauch

Spargel und Bärlauch – zwei Zutaten ein leckeres Gericht

NACHGEKOCHT? Teile deine Fotos mit mir (@claudiaearp) und meiner Community auf Instagram und nutze meinen Hashtag #claudiaearp !

Bleibe mit mir in Kontakt. Solltest Du Dich zu meinem Newsletter anmelden, maile ich Dir ganz unverbindlich immer meine neuesten Rezepte, Inspirationen, Ideen, Tipps und Trends, sowie spannende Blog-Geschichten rund um gesundes Essen.
Zudem bekommst du mein “10-Genuss-ohne-Reue” eBook als Danke-Schön.

Meine Gerichte fotografiere ich auf dem wundervollen Geschirr von Frauke Alber !

Kommentare