Grüner-Spargel-Reis Salat mit Thunfisch

Print Friendly, PDF & Email

 

Grüner-Spargel-Reis Salat mit Thunfisch

 

Die Spargelsaison geht langsam auf ihr Ende zu, deshalb habe ich heute noch mal ein Rezept mit grünem Spargel für dich. Grüner Spargel stand für mich viele Jahre nicht auf meinem Speiseplan Für mich war der einzig wahre Spargel war der weiße Spargel. In Nordamerika und anderen Ländern dagegen gibt es kaum oder gar keinen weißen Spargel und dort habe ich den grünen Spargel schätzen gelernt.

Was definitiv für den grünen Spargel spricht ist die einfache und schnelle Zubereitung. Enden abbrechen und schon kann er gekocht oder gebraten werden.

Der Spargel-Reis-Salat mit Thunfisch ist ein toller Salat für die Verwertung von Resten. Wenn du gekochten Reis überhast, dann brauchst du nur noch grünen Spargel, Karotten, Radieschen und Thunfisch und fertig ist der Salat. Durch die Radieschen und die Karotten bekommt der Salat eine sehr frische und knackige Komponente und der Thunfisch darin macht satt. Also eine ideale Kombi für warme Tage.

Ein Salat den du wunderbar mit ins Büro oder auf die nächste Party nehmen kannst. Durch das Dressing bestehend aus Minze und Honig und Walnussöl bekommt der Salat eine ganz besondere leicht asiatische Note.

 

Grüner-Spargel-Reis Salat-mit-Thunfisch
Grüner-Spargel-Reis Salat-mit-Thunfisch

Grüner-Spargel-Reis Salat mit Thunfisch

Das brauchst du für 4 Portionen:

120 GrammBasmati Reis (*Reishunger)
100 GrammKarotten
1/2 BundRadieschen
2 Esslöffel Philotimo Gourmet Olivenöl (*Affiliate Link “Olive Company” )
500 Grammgrünen Spargel
1 Dose  (160 Gramm)Thunfisch naturell (MSC zertifiziert)
4 EsslöffelPhilotimo Pistazien (geröstet & gesalzen) (*Affiliate Link “Olive Company” )
Für das Dressing:
8 EsslöffelWalnussöl
5 EsslöffelZitronensaft (frisch gepresst)
1 TeelöffelPhilotimo Bio-Thymianhonig (*Affiliate Link “Olive Company” )
Meersalz
Pfeffer
Kurkuma
1 Bundfrische Minze

Die mit Sternchen (*) gekennzeichneten Links sind sogenannte Affiliate-Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis unverändert.

Bei der Olive Company gibt es für dich 10% Rabatt, wenn du bei deiner Bestellung unter Gutschein den Code “EARP” eingibst!

Grüner-Spargel-Reis Salat-mit-Thunfisch
Grüner-Spargel-Reis Salat-mit-Thunfisch

Grüner-Spargel-Reis Salat mit Thunfisch

So wird’s gemacht:

 

Koche den Reis in der doppelten Menge Salzwasser oder verwende vorgekochten Reis vom Vortag.

Stelle den fertigen Reis zum Abkühlen beiseite.

Wasche die Karotten und Radieschen.

Reibe die Karotten und schneide die Radieschen in feine Stifte.

Für das Dressing:

Hacke die Minze und presse die Zitrone aus.

Gib den Honig, das Walnussöl, den Zitronensaft, die gehackten Minze, das Meersalz, den Pfeffer und Kurkuma in ein Schraubglas.

Schüttele das Dressing so lange bis sich die Zutaten gut vermischt haben.

 

 

Schneide oder breche von dem Spargel die Enden ab und schneide ihn in mundgerechte Stücke.

Erhitze das Olivenöl in einer Pfanne. Brate den Spargel darin einige Minuten von allen Seiten an. Würze den Spargel mit Meersalz und Pfeffer.

Vermische nun den Reis mit Thunfisch, Karotten, Radieschen und gebratenem Spargel.

Gib das Dressing über den Salat und vermische alles gut.

Garniere den Spargel-Thunfisch-Reis Salat mit Pistazien garniert und nun kannst du ihn genießen…

 

Lass es dir schmecken!

 

Mein Tipp für Dich:

Du kannst die frische Minze auch durch Thai-Basilikum oder Koriander ersetzen, auch dann bekommt der Grüne-Spargel-Reis Salat mit Thunfisch eine schöne asiatische Note.

Du liebst grünen Spargel? Dann habe schau dir doch einmal diese Rezepte an:

Reisnudeln mit grünem Spargel, Pilzen und Cashewkernen

Gelbes Tofu-Curry mit grünem Spargel

Grüner Spargel aus dem Ofen – schnell und lecker

 

Ich freue mich, wenn du mir berichtest, wie dir der Grüne-Spargel-Reis Salat mit Thunfisch geschmeckt haben. Am einfachsten schreibst du mir einen Kommentar. Vor allem wenn du noch weitere Tipps für alle LeserInnen hast. Oder noch besser, du machst ein Bild und postet es mit dem Tag @claudiaearp auf Instagram (vergiss nicht den Hashtag  #claudiaearp, damit ich es auch finden kann).

Bleibe mit mir in Kontakt. Solltest Du Dich zu meinem Newsletter anmelden, maile ich Dir ganz unverbindlich immer meine neuesten Rezepte, Inspirationen, Ideen, Tipps und Trends, sowie spannende Blog-Geschichten rund um gesundes Essen.
Zudem bekommst du mein “10-Genuss-ohne-Reue” eBook als Danke-Schön.

Meine Gerichte fotografiere ich auf dem wundervollen Geschirr von Frauke Alber !

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen