Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade

Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Heute gibt es mal ein Rezept außer der Reihe, mein versprochenes Oster-Rezepte-Geschenk für DICH: Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade. Dies ist eine gluten-, laktosefreie und obendrein vegane Vorspeise, die du leicht mit verschiedenen saisonalen Belägen verändern kannst. Und auch die "Allesesser" werden hier nichts vermissen! Zudem lassen sich die Polentaschnitten 2  Tage und die dazugehörige Tapenade bis zu 3 Tage im Voraus vorbereiten. Am Festtag werden die Polenta-Quadrate nur noch in den Ofen oder die Pfanne gegeben und mit der Tapenade bestrichen, fertig ist die Vorspeise für deinen Oster-Brunch. Gefunden habe ich das Rezept bei Gena Hamshaw. Mit der Orangen-Linsen-Suppe, dem Mungobohnensalat mit Minze und Oliven und der Spinat-Polenta-Tarte plus dem heutigen Rezept, den Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapenade, hast du nun schon eine schöne Auswahl für den Oster-Brunch zusammen. Und nächste Woche gibt es dann…
Read More
Orangen-Linsen-Suppe

Orangen-Linsen-Suppe

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Suppen
  Orangen-Linsen-Suppe für den Oster-Brunch oder als leichte Mittag- oder Abendessen. Ostern ist eine schöne Gelegenheit Familie und Freude zu einem ausgiebigen Brunch einzuladen. Gemütlich zusammensitzen, gutes Essen genießen, reden, lachen, einfach ein paar schöne Stunden miteinander verbringen. Wenn ich zum Brunch einlade bereite ich einige Dinge selber zu und bitte dann jeden Gast eine Kleinigkeit mitzubringen. So hat man am Ende ein tolles und abwechslungsreiches Buffet zusammen. Die nächsten 4 Woche stelle ich dir jeweils ein Rezept für deinen Oster-Brunch vor, das sich gut vorbereiten lässt. Es wird von Suppe, über eine Tarte, einen Salat bis zu Süß von allem etwas dabei sein. Und hier geht es zu den weiteren Rezepten für deinen Oster-Brunch: einen Mungobohnensalat mit Minze und Oliven, eine glutenfreie Spinat-Polenta-Tarte und Polentaschnitten mit Tomaten-Walnuss-Tapende, die sich sehr gut…
Read More
Radicchio vom Blech

Radicchio vom Blech

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Radicchio vom Blech - Radicchio als Salat oder Gemüse? Ich mag ihn ja auch roh als Salat, wie zum Beispiel dem Chicorée-Radicchio-Salat mit Granatapfel . Heute habe ich Radicchio mal aufs Blech gegeben und war von dem Ergebnis sehr positiv überrascht. Das Bitternoten sehr gesund und wir alle viel mehr Bitterstoffe essen sollte, habe ich ja vor kurzer Zeit ausführlicher dargelegt. Der Radicchio  vom Blech ist eine Variante, die auch Menschen begeistern kann, die sonst mit dem bitteren Gemüse nichts am Hut haben. Denn als Schmorgemüse schmeckt der Radicchio überraschend anders. Dann ergänzen süße Nussaromen aus dem cremigen Strunk die zarten Bitterstoffe der Blätter. Für dieses Rezept solltest du den Trevisano, den länglichen Radicchio verwenden. Die länglich-schlanken Sorte aus der Gegend um Treviso gilt als besonders fein, zart und knackig. Auf jeden…
Read More
Feldsalat mit lauwarmem Walnuss-Karotten-Dattel-Topping

Feldsalat mit lauwarmem Walnuss-Karotten-Dattel-Topping

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Salate
  Feldsalat mit lauwarmem Walnuss-Karotten-Dattel-Topping. Feldsalat, in der Schweiz kennt man ihn als Nüsslisalat und in Österreich als Vogerlsalat. Saison hat er von Oktober bis Februar und damit zählt er neben Kohl, Wurzeln und Rüben zu den wenigen Gemüsesorten, die uns auch im Winter frisch geerntet zur Verfügung stehen. Mit seinem satten Grün, seiner Leichtigkeit und seinem nussigen Geschmack bringt Feldsalat Farbe, Frische und Genuss in die Winterküche. Vom Feld auf den Teller Bei mir kommt in den Wintermonaten regelmäßig Feldsalat auf den Tisch. Egal ob ich nur den Salat selbst mit einem leckeren Dressing genieße oder die verschiedensten Zutaten von Gemüse über Trockenfrüchte bis hin zu Nüssen dazugebe, es ist jedes mal ein Genuss. Wie zum Beispiel in Kombination mit Rosenkohl und Kürbis. Feldsalat passt selbst in Suppen oder Currygerichte. Gib…
Read More
Aufstrich mit Steckrübe und Meerrettich

Aufstrich mit Steckrübe und Meerrettich

Blog, Extras, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Aufstrich mit Steckrübe und Meerrettich - bringe doch einfach Abwechslung auf dein Brot oder verwendet den Aufstrich als Dip für Gemüsesticks.  Die Steckrübe ist das Gemüse 2018. Vor zwei Tagen bin in den Biomarkt meines Vertrauens und wollte eine Steckrübe für dieses Rezept kaufen. Zu meiner Überraschung musste ich feststellen, dass es dort keine Steckrüben gab. Nach Versuchen in weiteren Supermärkten, bin ich dann auf dem Wochenmarkt fündig geworden. Die Steckrübe ist auch so ein tolles, aber leider vergessenes Wintergemüse, mit dem viele Menschen nichts mehr anzufangen wissen. Viele erinnern sich aus Ihrer Kindheit noch an den klassischen Steckrübeneintopf (den ich bekanntermaßen liebe) und das war es dann auch. Deshalb präsentiere ich dir die Steckrübe heute mal in einem ganz neuen Gewand als Aufstrich oder Dip. Auch hier findest…
Read More
Blumenkohlsalat mit Kokosjoghurt-Curry-Dressing

Blumenkohlsalat mit Kokosjoghurt-Curry-Dressing

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Salate
  Blumenkohlsalat mit Kokosjoghurt-Curry-Dressing. Dieses Rezept wollte ich ursprünglich gar nicht posten. Ich hatten den Salat für eine Überraschungsparty gemacht und dann ist er soooo gut angekommen, dass ich ihn euch nicht vorenthalten wollte. Nur gedünstet ist Blumenkohl mir zu eintönig und langweilig. Deshalb gebe ich ihm gerne etwas Pfiff.  Wie in meinem Blumenkohl Suppen Rezept oder auch dem Carpaccio und heute als Blumenkohlsalat mit Kokosjoghurt-Curry-Dressing und einer tollen indischen Note. Ich liebe unser heimisches Wintergemüse und halte immer nach neuen Rezepten Ausschau. So bin ich auf meiner ständigen Suche nach neuen Rezepten auf das Rezept für diesen interessanten Blumenkohlsalat gestoßen und habe noch Granatapfelkerne und Kreuzkümmel hinzugefügt. Ebenso habe ich den Naturjoghurt durch Kokosjoghurt ersetzt. Damit ist der Salat laktosefrei und vegan! Er schmeckt im Winter und ebenso im Sommer -…
Read More
Bitter-Süß: Chicorée-Radicchio-Salat mit Granatapfelkernen

Bitter-Süß: Chicorée-Radicchio-Salat mit Granatapfelkernen

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Salate
  Chicorée-Radicchio-Salat mit Granatapfelkernen - ein bitter-süßer Salat und der Clou daran ist der herbe Ziegenfrischkäse und wie üblich habe ich auch eine vegane Variante für dich. Nun schauen wir uns aber erst mal den Chicorée etwas genauer an. Chicorée gehört wie Radicchio zu den Zichoriensalaten. Aus seiner Wurzel (Zichorienwurzel) wurde im 17. Jahrhundert Kaffeeersatz hergestellt. Um die Entdeckung des Chicorée ranken sich einige Mythen: So sollen Brüsseler Bauern im Jahr 1870 eine so erfolgreiche Zichorienwurzelernte eingefahren haben, dass sie nicht die gesamte Ernte zur Kaffee-Erzeugung verkaufen konnten. Sie pflanzten viele der Wurzeln wieder im Gewächshaus ein. Nach einigen Wochen stellten sie fest, dass Blätter austrieben, die genießbar waren und wunderbar als Wintersalat verwendet werden konnten. 1873 zog der Chicorée, nachdem er auf der internationalen Gartenausstellung in Frankreich erstmals der…
Read More
Carpaccio vom Blumenkohl mit Kapern

Carpaccio vom Blumenkohl mit Kapern

Blog, Glutenfrei, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Carpaccio vom Blumenkohl mit Kapern - eine schnelle und vegane Variante eines Carpaccios. Und eine tolle Abwechslung auf dem Vorspeisenteller auch für NICHT-Veganer. Blumenkohl gehört auf Grund seines milden Geschmacks und seiner guten Bekömmlichkeit zu einem der beliebtesten Kohlsorten. Es gibt Zeiten da habe ich einen regelrechten Jieper auf Blumenkohl, dann gibt es ihn als Blumenkohlsuppe mit Haselnüssen, Püree, Blumenkohlsalat mit Kokosjoghurt-Curry-Dressing oder auch mal als Carpaccio. Blumenkohl, ist wie viele Wintergemüse, reich an Vitamin C und einen hohen Gehalt an Vitamin K und Kalium. Das macht auch Sinn, denn sonst hätten unsere Vorfahren von 10.000 Jahren nicht in einem solch rauen Klima überlebt. Damals gab es ja noch keine Lieferungen von Südfrüchten im Winter. Was auch deutlich zeigt, dass wir im Winter mit unseren heimischen Gemüsesorten gut versorgt sind…
Read More
Geht immer: Hummus in drei Varianten

Geht immer: Hummus in drei Varianten

Blog, Extras, Herzhaftes, Laktosefrei, Rezepte
  Geht immer: Hummus in drei Varianten. Ja ich finde Hummus passt zu so vielen und schmeckt soooo lecker, das er immer geht. Den klassischen Hummus mit Kichererbsen und Tahin habe ich immer beim Syrer bestellt und eins Tages dann auch mal zu Hause probiert. Inzwischen habe ich das Rezept so optimiert, dass mein Rezept genauso gut wie im Restaurant schmeckt und auch die gleich cremige Konsistenz hat. Hummus kommt aus der Levante-Küche, die einer DER Food-Trends 2018 ist. Die Küche der “Levante” (dem Morgenland, franz. Levant = Sonnenaufgang), der Länder der östlichen Mittelmeerküste wie Syrien, Israel, Jordanien, Libanon sowie palästinensische Regionen, ist alleine durch ihren unglaublichen Abwechslungsreichtum und der genialen Verwendung von Gemüse und Hülsenfrüchten eine wahre Bereicherung für unsere Teller. Sie erobert inzwischen auch die Gastroszene in Deutschland,…
Read More
Der perfekte Wintersalat mit Grünkohl und Kürbiskern-Dressing

Der perfekte Wintersalat mit Grünkohl und Kürbiskern-Dressing

Blog, Glutenfrei, Laktosefrei, Rezepte, Salate
  Der perfekte Wintersalat mit Grünkohl und Kürbiskern-Dressing - diesen Salat habe ich auf der Seite von Gina "The full helping" gefunden. Bei uns im Norden kennt man Grünkohl vor allem als Bestandteil des Traditionsgerichts: Kohl und Pinkel . In Nordamerika dagegen ist Kale (der engl. Begriff für Grünkohl) schon lange ein Superfood! Denn Grünkohl schmeckt aber auch hervorragend in Eintöpfen, Pfannengerichten oder als Salat. Er eignet sich für grüne Smoothies und ist in Form von knusprigen Grünkohl-Chips, der Hit und eine gesunde Snack-Alternative Grünkohl ist ein typisches Wintergemüse und enthält neben Vitamin C auch beachtliche Mengen an Kalium, Calcium, Magnesium und Eisen. Als Teil von vegetarischen oder veganen Gerichten spielt Grünkohl auch gerne mal die Hauptrolle, ansonsten wird er bei uns immer noch vorwiegend als Beilage gereicht. Deshalb möchte ich dich heute mit diesem…
Read More